Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Batterielose Funkübertragung/ Energieharvesting


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Karls Quell (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die Firmen EnOcean und ZF haben sich ja darauf spezialisiert, 
batterielose Schalter zu entwickeln, die nur einen sehr geringen 
Strombedarf haben um ein Funksignal zu übertragen.

Die EnOcean-Dinger funktionieren ganz gut, sind aber schon recht Teuer.

Kennt jemand eine günstigere Alternative bzw Chips, die auch mit sehr 
wenig Energie auskommen und schon ein vorgefertigtes Telegramm absenden?

Gruß
Johannes

von arendt (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ja wir hätten solche, wieviele brauchst du?
und was solls kosten dürfen?

gruss stefan

von Karls Q. (karlsquell)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein wenn du mir einen Preis für 1000 Stück nennen könntest wäre das 
super.

In welchem Umfang bietet ihr solche Produkte an? Nur den Chip oder auch 
das Komplettpaket aus Energieerzeuger, Senderplatine, Empfangsplatine?

Preis, nähere Infos und Datenblätter auch gerne per PN.

Gruß
Johannes

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.