Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Timer-Motoren verlangsamen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ewald_S. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.
In diesen alten mechanischen Steuerungen von Microwellen,
Waschmaschinen und so sind ja immer so kleine Elektromotörchen drin, die 
dieses Uhrwerk antreiben. Lassen sich diese Dinger auch verlangsamen, 
z.B. auf 50% Geschwindigkeit? Ich hab da grad eine Microwelle 
geschlachtet und erreiche mit dem Ding halt nur fixe Ein-Aus Zeiten. Je 
nach Einstellung des Wahlschalters erreiche ich so Zeiten von

5 sec an - 20 sek aus
über
20sek an - 5 sec aus
bis GANZ an.

könnte ich für den ersten Fall auch 10 Sek an und 40 Sek aus erreichen?
einfach nur eine geringere Spannung und schauen bei welcher das Ding 
noch die Mechanik sicher mitnimmt?
Wie nennt man diese Art von Motoren in diesen Steuerungen?

Danke schon mal im Voraus für Antworten :)
Gruss,
Ewald_S.

von Der Andere (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Motore sind wahrscheinlich netzsynchrone Spaltpolmotore. Um die zu 
steuern/regeln müsste man eine Wechselspannung variabler Frequenz 
erzeugen und hat dann aber bei langsameren Frequenzen noch das Problem 
der Sättigung.

Vorschlag:
Den Motor durch einen DC, BLDC oder Steppermotor ersetzen, den man 
einfacher in der Drehzahl steuern/regeln kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.