mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmel Evaluations Board


Autor: Tobias Holst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich bin brandneu auf dem Gebiet der AVRs. Nun habe ich mir auf Anraten
das Atmel Evaluations Board von Pollin und ATMega 32 Prozessoren
gekauft.

Ich hab das ganze nun zusammengelötet und mir ein passendes serielles
Kabel gebastelt.

Kann ich nun irgendwie testen, ob das ganze funktioniert?

Ich hab mir PonyProg heruntergeladen. Die Platine hängt an Strom, ein
ATMEga 32 ist aufgesteckt und das serielle Kabel hängt auf der Platine
an dem Port links oben (wenn man von von oben auf die Bauteile schaut
und die beiden seriellen Ports links hat), am PC hängt es an COM 1. Hab
PonyProg heruntergeladen und kalibriert. Doch nun häng ich beim Setup.
Ich wähle Com1 aus, doch egal, was ich beim Programmer von den dreien
auswähle, bei Probe kommt immer Failed raus.

Was mach ich noch falsch?

Ist es richtig, das serielle Kabel 1:1 zu beschalten und dass zwei Pins
von den 9 freibleiben?

Ciao Tobias

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich kenne das board nicht. hat es einen eingebauten programmer? Kannst
du mal nen link dazu schicken?

Autor: Tobias Holst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gibts doch ne recht schöne Beschreibung incl. Beispiel Hex File.
Probier das doch mal aus.
Werner

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit nem M16 hat das Board sofort völlig problemlos funktioniert. Man
sollte auf jeden Fall ein voll beschaltetes serielles Kabel zum
programmieren verwenden. Wenn man dann die serielle Schnittstelle des
Boards benutzen will ist wiederum ein 3 adriges Kabel mit
Selbstbefriedigunsbrücken besser geeignet, weil die Steuerleitungen vom
Board her eh nicht verdrahtet sind und manche PCs dann die Brücken haben
wollen um zu kommunizieren.

bye

Frank

Autor: Johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobias,
ich hatte das gleiche Problem. Bei mir war eine der beiden Zenerdioden
hin. Port oben links ist richtig und auch ein 1:1 Kabel.
mfG
Johann

Autor: Dane (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und den richtigen port aufm board nehmen! der auf boardmitte und dann
mit ponyprog testen

hat bei mir gefunzt

Autor: Tobias Holst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Werner A.: Ups, ich bin auch blind, glatt übersehen, danke! Das hilft
beim Einstellen/testen. Warum schreibt man das nicht in die beiliegende
Anleitung? Dann könnte man das leichter finden...

@Johann: Funktionieren alle! Aber ich habe mich beim Kabel versehen.
Ich dachte, mein Eigenbau wäre 1:1, aber das war anscheinend genau
Spiegelverkehrt :-) Habe heute ein Kabel gekauft, definitiv 9 polig 1:1
beschaltet und das funktioniert jetzt.

Also: Problem gelöst! Danke!

Ciao Tobias :-)

P.S.: Ich wusste, konnte nur n dummer Fehler sein ;-)

Autor: Longlife (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, jetz hab ich mich erstmal 2 Tage mit meinem Pollin Eva Board 
rumgeärgert. Dachte schon da geht nix, aber nun ist mir zufälligerweise 
:) der gleiche Fehler unterlaufen wie dir (Tobias)

Ich hatte leider vergessen nen Kabel mitzubestellen, hab mir selbst eins 
aus nem alten Kabel zusammengebastelt. Naja, alles mal mim Multimeter 
durchgepipst aber nicht beachtet, wie ich dabei den Stecker halte und 
auch nicht auf die Zahlen der Pins in Stecker und Buchse geschaut. Naja, 
war wie deins Spiegelverkehrt lol Jetz gehts!

Es sind die kleinen Fehler!

Naja, bin erst durch dieses Forum drauf aufmerksam geworden.

Also denne, CYA Longlife

Autor: Frank B. (frank090464)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Tobias: "Habe heute ein Kabel gekauft, definitiv 9 polig 1:1
beschaltet und das funktioniert jetzt."
Vielleicht stelle ich mich ja blond an. Aber das Kabel 1:1 - ist es so 
zu verstehen: Pin1=Pin1, Pin2=2, ... Pin9=Pin9?
Habe manchmal solch' kleine Spätzünder.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.