mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Datenblatt für LC-Display gesucht


Autor: Tobi Tubbu (tubbu-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich hab hier ein 2*16 LCD gefunden, keine Ahnung, woher ich es habe,
vielleicht Pollin, aber ist schon zu lange her. Kann bei Pollin auch
kein passendes Datenblatt finden, und googlen bringt mich auch nciht
weiter.

Die Bezeichnung ist vermutlich PC-PJ82A, jedenfalls ist das die Nummer
die neben dem Firmenlogo steht, (das wie ein M aussieht).

An der Seite ist ein Flachbandkabel aus Plastik von Sumitomo
angelötet.

Andere Nummern, die wahrscheinlich Seriennummern sind befinden sich
unten rechts: MMK-8994v-0 und auf der rückseite ist ein aufkleber:
EDM-CPJ8010 1926S.

Vielleicht hat ja jemand von euch das gleiche Display oder kennt einen
Link mit Datenblättern, den ich nicht kenne..

Wenn mir jemanand helfen könnte wäre das jedenfalls super^!

Vielen Dank

der Tubbu

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat es 14 Anschlüsse? Mit großer Wahrscheinlichkeit ist es dann
kompatibel zu allen anderen 2*16-Displays mit HD44780-Controller.
Manchmal gibts noch zwei Anschlüsse für die Hintergrundbeleuchtung.

Autor: Tobi Tubbu (tubbu-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja hat es
und bin mir sogar recht sicher, dass es kompatibel ist.
Nur leider kenne ich die Anschlussbelegung nicht, deshalb das
Datenblatt

Autor: Holger Gerwenat (holli1195)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Tobi Tubbu (tubbu-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, aber nein.

Hab selbst schon diverse LCDs angesteuert und wenn auf der Platine oder
sonst wo irgendwo die Anschlussbelegung stehen würde wär das kein
Problem...

Eben dies ist allerdings nicht der Fall..deshalb bräuchte ich ja das
Datenblatt

Autor: skloetzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Die Antwort kommt zwar spät, aber vielleicht hat Jemand das gleiche 
Problem ja nochmal.

Bei dem Display handelt es sich um ein Standard 2x16 LC-Display ohne 
Hintergrundbeleuchtung, z.B. verbaut in Kyocera Druckern der Serie 
FS-1550. Aus einigen ausgeschlachteten Geräten dieser Art hab ich hier 
auch noch nen Stapel rumliegen.

Gestern also mal probehalber angeschlossen und es stellt sich heraus, 
dass die Standardkonfiguration funktioniert:

Entsprechend den auf der Platine angegebenen Pin-Nummern:

1: Vss (GND)
2: Vcc
3: V0
4: RS
5: RW
6: EN
7: D0
8: D1
9: D2
10: D3
11: D4
12: D5
13: D6
14: D7

Hoffe die Info hilft noch Jemandem :D

Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.