mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik timer steuern


Autor: Markus Muelln (seeadler78)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin gerade noch am anfang und versuche assamler für den mc zu
lernen
jetzt habe ich folgendes geschriebenmehr zum ausprobieren als für die
praxis.jetzt bekomme ich immer die fehlermeldung
error: Undefined symbol: sph (29)
error: Invalid register  (41)
ich weiss nicht was an sph falsch sein soll.
ausserdem wüsste ich mal gerne wie man den timer richtig benutzt.zum
beispiel 80s zählen und dann den interrupt licht_aus ausführen
danke seeadler78

Autor: Karl heinz Buchegger (kbucheg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem Aps File kann aber keiner was anfangen. :-)

Autor: Markus Muelln (seeadler78)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist das besser

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Tiny 2313 hat kein sph-Register. Der Stack Pointer ist nur ein Byte
lang.

Autor: Markus Muelln (seeadler78)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah deswegen,muss ich das nur so

  ldi temp1,low(ramend)
  out sp, temp1

eingeben

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja, und wenn Du 'temp' definierst und dann push tmp schreibst,
gibts natürlich auch nen Fehler, weil der Assembler 'tmp' natürlich
nicht kennt.

Autor: Markus Muelln (seeadler78)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe doch tmp definiert
den fehler macht er bei out TCCR0,5

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht alles im Datenblatt (Seite 44, einfach abschreiben...). Muss
natürlich spl heißen

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jau, klar. Mit out kannste natürlich keinen immediate-Wert ausgeben.
Musst die '5' erst in ein Register laden und dann out TCCR0, rXX.

Autor: Markus Muelln (seeadler78)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jetzt habe ich noch den fehler mit out TCCR0,5
was ist da falsch dran

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Immer noch??? Oder nur nicht gelesen vorm Schreiben? Schau Dir in
solchen Fällen am besten immer als erstes im Instruction Set Manual an,
was der Befehl, der zu einem Fehler führt, eigentlich macht.

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also z.B.:
ldi temp, 5
out TCCR0, temp

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.