mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Transpondersteuerung


Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe eine Frage und bin bald am verzweifeln, da ich einfach
keine Lösung für mein Problem finde. Ich habe einen Transponderleser
der einen seriellen Ausgang besitzt und den Code das Transponders
ausgibt, dieser Code soll mit Hilfe eines µC verglichen werden und ggf,
einen Port auf High schalten so weit so gut, alles kein Problem.
Allerdings soll dann auf dem LCD- Display erscheinen Hallo User 1 oder
etwas ähnliches. Auch dieses Problem kann man bestimmt noch bewältigen.
Doch jetzt gehen die Probleme los:

- Die User die Zutritt haben sollen über die serielle Schnittstelle
einprogrammiert werden können, mit Hilfe einer Computersoftware, das
erstellen der Software ist kein Problem.

- Es soll ein Event- Speicher existieren welcher alles loggt.

Nun meine Frage ist es sinnvoll das mit einem AT90S2313 zu realisieren
oder doch eher mit einem ATMega103 bzw. 128.

Wie realisiert man am besten den Eventspeicher, und die ich nenne es
einfach mal Hash- Table wo der User <-> Transpondercode drinsteht?

Vielleicht habt ihr ja Links wo ich mich durcharbeiten kann, denn ich
weiß einfach nicht wo ich ansetzen soll.


Vilen Dank schoneinmal im Voraus

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AT90Sxxxx würde ich gar nicht mehr verwenden. Für das, was Du vor hast,
reicht ein ATMega8, besser ein ATMega16, hat mehr Ports. Beim Loggen
kommt´s auf die Anzahl der benötigen Bytes an, hier bieten sich
DataFlashs mit SPI-Schnittstelle an.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Zugangsdaten könnte man auch das controllerinterne EEPROM
nehmen, wenn es nicht zu viele User / Daten sind.
Als Controller würde ich den ATmega162 vorschlagen, der schon 2 USART
integriert hat.
Mach dir am besten eine Liste mit der Reihefolge, in der Du dein
Programm entwickeln willst (zuerst Kommunikation mit dem PC, dann den
Text auf dem LCD wiedergaben...), also eine Liste nach Kompliziertheit.
Da kann man dir vielleicht auch noch Tipps geben, womit du anfangen
solltest.
1. Tip: Guck dir die beiden Tutorien auf dieser Seite an.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.