mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RGB LEDs - Welche und Woher?


Autor: Vorname Nachname (mhz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche für eine Hintergundbeleuchtung helle RGB LEDs. Am liebsten
Superflux (muß aber nicht). Hat jemand Erfahrungen und Bezugsquellen?

Kennt die jemand:
http://www.led1.de/shop/index.php?cPath=48_93

MfG MHz

Autor: Christian Fasthuber (fasti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Also ich hab mir über Ebay mal solcher LEDs bestellt sahen genauso aus
aber ich war doch etwas enttäuscht. Die Helligkeit war zwar ausreichend
aaaaaber:
1.) die LED-Chips haben alle unterschiedliche Helligkeiten. Wenn man
den vollen Helligkeitsbereich ausnutzt bekommt man kein weißes Licht
sondern grünlich blaues.

2.) Die Mischund der drei Farben ist so schlecht, dass egal wie manes
anstellt immer an der Wand 3 Farbkegel sieht und nur in einem sehr
kleinen Bereich das komplette Licht mischt.

Ich würde eher zu 3 normalen LEDs greifen, da kann man wenigstens für
eine homogene Mischung sorgen und ausserdem so aussuchen, dass die
Einzelhelligkeiten zusammen passen.
Mit probieren kriegt man vielleicht die unterschiedlichen Helligkeiten
der Einzelfarben noch ausgemerzt aber die Mischung ist echt schlecht.

Ich kann jetzt natürlich nur für meine LEDs sprechen aber eigentlich
hätt ich es schon merken müssen als ich die Helligkeitswerte im
Datenblatt sah: 1500/5000/2500 mCd. Grün macht alles platt, rot funzelt
dahin, blau ist irgendwo helligkeitsmässig in der Mitte.

mfg

Fasti

Autor: Vorname Nachname (mhz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für den Tip.

Ich wollte das ganze als Hintergundbeleuchtung für den Ferneseher
benutzen. Da kommt es vielleicht nicht so auf die 100%ig Mischung
an?!?!

Ich stell mir das mit 3 normalen einzelnen LEDs auch nicht so einfach
vor ein gutes Mischergebnis zu bekommen. Man müsste die ja so na wie
möglich an einander setzen?!?!

Autor: Jörn-h. G. (joern_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe so gut, wie jede neue (interessante) LED hier liegen (Spleen).
Die von dir verlinkte ist mein absoluter Favorit! Die ist nur geil.
Sehr schön hell, ohne dass man extreme Kühlmassnahmen oder gewaltige
Ströme bräuchte. Schöne Bauform, guter Preis, gute Farben und vor allem
ein wunderbarer Abstrahlwinkel (100°).

Kann ich dir nur empfehlen - gerade auch für diesen Zweck - ich habe
damit eine Farbleiste hinter den Monitor gebaut, um vermutlich dasselbe
zu machen, wie du, nur eben PC-gesteuert (Farbe an Bildrand anpassen).
Fand ich damals irgendwie lustig.

Achja habe sie mir auch bei led1 geholt.

cu joern

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe versucht dort zu bestellen. Als meine Bestellung nach
längerer Zeit nicht beantwortet wurde, habe ich dort angerufen und ich
muss leider sagen, dass dieser Shop kein Interesse hatte, mir LEDs zu
verkaufen. Ich wurde unhöflich abgewiesen.
Keine Ahnung warum...

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu LED1.de :

Ich habe selber vor ein paar Wochen ein paar dieser LEDs gekauft,
gerade so 5 Stück und ein Stückchen Schrumpfschlauch :) um portofrei zu
bekommen. Mangelndes Interesse mir diese Mindermenge zu liefern hat sich
mir keins gezeigt. Kann es vielleicht an der Angabe des Gewerbenamens
meines Nebengewerbes liegen ? Hilft oft ...


Zu der LED :

Obwohl die Farbe schön hell und mit großem Abstrahlwinkel leuchtet ist
bei etwas geringerem Abständen der Versatz der 3 Chips auf der
Projektionsfläche deutlich zu erkennen (z.B. roter Rand,
gegenüberliegend blauer).

Aus diesem Grund empfehle ich zum Testen zumindest mal Diffusionsfolie
mitzubestellen, wozu ich selber noch nicht gekommen bin.

Alternativ gibt es bei Ebay einen LED-Anbieter aus Hongkong, der noch
vor ein paar Wochen DIFFUSE RGB Superflux-LEDs im 50er (ca.
35 EUR) bzw. 500er (ca. 270 EUR) - Packen angeboten hat. Ein
Erfahrungsbericht über diese LEDs wäre auch mal ganz interessant ...

Autor: Jörn-h. G. (joern_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du irgendwas merkwürdiges verlangt, wie z.B. Lieferung per
Rechnung? Ansonsten kann ich das nämlich überhaupt nicht nachvollziehen
- wenige andere bemühen sich so um die Kunden (zeig mir mal irgendeine
portofreie Alternative bei den Preisen)

Du bestellst online (wozu anrufen?) und bekommst deine Ware portofrei -
hast du vielleicht mal in deinen SPam Ordner geguckt oder hast du die
richtige Mail angegegeben?
Ich habe bisher nur beste Erfahrungen mit dem Laden gehabt.

cu joern

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Chris: Wenn es der Ebay-Händler aus Hongkong ist, von dem ich glaube,
dass du ihn meinst, dann würde ich da nicht bestellen.
Lieferung und Kontakt waren zwar einwandfrei, die Qualität der LED
entspricht aber leider auch dem niedrigen Preis. Da hat jede LED eine
andere Farbe, einen anderen Öffnungswinkel, eine andere Kennlinie...

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht um diese LEDs bei dem Anbieter:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Ob das jetzt wirklich sooo billig ist ist Ansichtssache. Ich denke 500
Stück sind im Falle solcher doch recht speziellen LEDs schon
großhandelsfähige Mengen, ganz klar, dass da der Preis runtergeht ...

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan, waren denn jetzt diese LEDs gemeint ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.