mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AtTiny2313 programmieren


Autor: Philipp Jeschofnik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI!
Kann mir jemand sagen wie man einen ATTINY2313 ohne besondere bautele
programmieren kann?? Hab leider keine ahnung von den ic's aber proggen
kann ich...

lg philipp

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den kannst du zur Not mit nem ISP der nur aus ein paar Widerständen
besteht Programmieren. Als Software reicht Ponyprog.

Autor: Philipp Jeschofnik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat jemand ielleicht einen anschlussplan?

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber Achtung mit den Fuses, wenn Du den Resetpin wegfust, ist der Chip
für Dich unbrauchbar und nur mit Hoch-Spannungs-Programmierung (HV
programming) wiederzubeleben, wozu Du ein echtes (und teureres)
Programmer-Board bräuchtest - oder einen guten Freund, der eins hat...

Autor: Philipp Jeschofnik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thx!
könnt mir nurmehr einer sagen wie ich den tiny2313 anschliese?
ps: welcher ic ist es im ponyprog? Da ist ein tiny 12, 15 und 22

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergleich doch mal die Pinbezeichnungen im Datenblatt und von der
ISP-Schaltung, dann wirst du schon sehen wo was hinkommt. In Ponyprog
ist bei mir der 2313 in der Auswahl drin. Vielleicht solltest du mal
die aktuellste Version nehmen.

Autor: Philipp Jeschofnik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok... hatte die ältere version... aber aus dem pinout vom tiny und von
der isp werd ich immer noch nicht schlau. braucht der ic beim proggen
eigentlich die betriebsspannung oder kommt die schon vom progger?? HAb
leider von dem ickeine ahnung :-D

lg

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Betriebsspannung für den IC wird von extern bezogen.

Autor: Philipp Jeschofnik (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stimmt das so?? mit der grünen leitung bin ich mir noch nicht so sicher
ob die richtig angeschlossen ist. wenn was nicht stimmt bitte sagen

lg

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann eigentlich nur der Pin sein. Bei meinem ATMega heisst der Port SCK

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grün (Pin19) geht an SCK

Gruss
Jadeclaw.

Autor: Philipp Jeschofnik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok danke!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.