mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Buchemfehlung


Autor: Azubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich such ein halbwegs kompaktes (500 Seiten sind noch in Ordnung)
Elektronikbuch wo Analoge Schaltungen und Bauteile gut beschrieben
sind.
Ich will dieses Buch als Nachschlagewerk für meine Ausbildung als
Elektroniker für Geräte und Systeme und aber auch privat nutzen.
Es darf/sollte aber schon noch etwas mehr in die Tiefe gehen. Es sollte
nach möglickeit nicht bei der Reihnen aufzählung und berechnung der
Schaltungen bleiben.
Danke schonmal für eure Vorschläge.
MFG
euer Azubi

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja.. es hat zwar nicht 500 seiten... aber ein teil davon ist auch
Digitaltechnik.
Schau dir doch vl einmal "Halbleiterschaltungstechnik" von
Tietze/Schenk an.
Ich kanns nur empfehlen.
Es ist zwar nicht billig... aber seinen Preis ist es wert.
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3540428496/3...

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tietze & Schenk ist echt gut. Wobei da aber auch viel digitaltechnik
drin ist.

Autor: Kojote (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi hi,

ich kann dir die Lehrbücher von HPI vorschlagen.
Grundlagen der Elektronik I & II
(ein IIIer gibts auch noch, mit dem haben wir nicht viel geschafft.)

haben beide etwa 500 seiten.
Die Bücher werden bei mir im Betrieb für die Ausbildung von EGS
verwendet.Ich hab mit dem Material die Ausbildung zum
Industrieelektroniker (Gerätetechnik) hinter mich gebracht.
Die Bücher beschreiben die funktion von Schaltungen und Bauteilen recht
ausführlich. Manchmal stehen Fakten doppelt oder 3fach drin
aber um sich auf Arbeiten vorzugebreiten ist es nicht schlecht, wenn
man die Erklärung mit verschiedenen Formulierungen hat.

Als Nachschlagewerk kann ich dir noch das ELKO empfehlen.
http://www.elektronik-kompendium.de/
Tolle Webseite zum nachschlagen.


Hier mal 3 Links zu den Büchern mit ISBN NR.:
http://www.pflaum.de/buecher/technik/elektro/hpi/a_el1.html
http://www.pflaum.de/buecher/technik/elektro/hpi/a_el2.html
http://www.pflaum.de/buecher/technik/elektro/hpi/a_el3.html

gruß Kojote

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde dir empfehlen die Bücher, vor allem den Tietze/Schenk, mal in
der Bibliothek der Uni anzuschauen. Das Buch ist für Ingenieure
geschrieben daher wird auch höhere Mathematik gebraucht. Schau dir an
ob du damit klar kommst, sonst waren die 90 Tacken, die der kostet, für
die Katz.

Ein Buch was ohne höhere Mathematik auskommt ist "Art of Electronics"
von Horowitz/Hill. Deutsche Ausgabe "Die Hohe Schule der Elektronik".
Wenn du Englisch kannst nimm die englische Ausgabe, in der deutschen
sind teilweise haarsträubende Fehler drin.

Autor: Azubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
danke für eure Antworten. Ich denke mal das der Tietze/Schenk nichts
für mich ist aber ich werden ihn mir Trotzdem mal Ausleihe genauso
werde ich mal schauen das ich Art of Electronics bekomme. Ist die neue
deutsche Auflage immernoch so schlecht wie oft geschrieben?
Gruß
Peter

Autor: m@u (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Azubi,
Als Begleiter für die Ausbildung kann ich dir die Elektronik-Bücher vom
Vogel-Verlag empfehlen. Sie kommen ohne höhere Mathematik aus und sind
sehr gut strukturiert. Das Ganze hat allerdings den Haken, dass die
Mehrbändige Reihe doch relativ teuer zu stehen kommt.

Band 1: Elektrotechnische Grundlagen, Heinz Meister, ISBN
3-8023-1882-X
Band 2: Bauelemente, Klaus Beuth, ISBN 3-8023-1713-0
Band 3: Grundschaltungen, Beuth/Schmusch, ISBN 3-8023-1843-9
Band 4: Digitaltechnik, Klaus Beuth, ISBN 3-8023-1755-6

Am Besten schaust du mal in die Bücher rein, dann siehst du sofort ob
es dem entspricht, was du suchst.

Gruss, Matthias

Autor: m@u (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Detlef A (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Azubi,

als Elektroniker kommst Du eh nicht um Englisch drumrum, Datenblätter
sind in Englisch, so ist das. Und da ist auch meines Erachtens nach der
erwähnte Horowitz/Hill in Englisch das non plus ultra.
Schaltungskonzepte mit Beispielen, gut erklärt, nicht so übertrieben
theorielastig wie deutschsprachiges Zeug, genau geschilderte
Sachverhalte aber gern auch flapsig und unterhaltsam. Der wird nen
guter Kamerad beim Marsch durch die Elektronik.

Cheers
Detlef

Autor: Bjoern M. (salival)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Band 4: Digitaltechnik, Klaus Beuth":
Unser Digitaltechnik-Prof hat seine Vorlesung(FH) 1:1 aus diesem Buch
gehalten. Da er auch paedagogisch nicht der Beste war, sind viele gar
nicht mehr zur Vorlesung gegangen und haben immer nur mal geguckt, bei
welchem Kapitel er grade war.
Davon mal abgesehen, fand ich das Buch richtig Klasse. Geht nicht
allzutief in die Materie rein, aber dafuer bekommt man ein solides
Grundwissen.
Zu den anderen Baenden kann ich nichts sagen, denke aber mal, dass die
aehnlich anschaulich sind.

gruss, bjoern.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir damals die drei Elektronik-Bücher aus dem Stam-Verlag
gekauft (Weiß jetzt nicht die genau heissen).
Die Vogel-Bücher wären die Alternatve dazu gewesen.
Bei den Büchern aus dem Stam-Verlag wurde auch der 8085-Assembler
beschrieben (MFA-System; Ausbildung zum Kommunikationselektroniker
Fachrichtung Informationstechnik).

Autor: Azubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Grundschaltungen 3 vom Vogel-Buch Verlag habe ich neben mir liegen.(Ich
habe mir es am Samstag in der Bib ausgeliehen) kam aber noch nicht dazu
es ausführlich zu begutachten. Nachteil ist halt das man min 2 Bände
rumschleppen muss. Was steht den so im ersten Band drin? Brauch man den
wenn man schon etwas von der E-Technik versteht?
Art of Electronics oder die Deutsch übersetzung hat unsere Bib leider
nich mal meinen Bruder fragen ob er es mir von der Uni holt... . Danke
Schonmal für eure Mühen.
Gruß
Azubi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.