mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs vim und clang_complete


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Nico W. (nico_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin zusammen,

ich versuche mich gerade ein wenig mit VIM einzuarbeiten.

Habe dazu eine nette Kombi gefunden: https://github.com/ttsiodras/dotvim

Macht soweit auch schon richtig spaß. Aber ich habe noch mit clang so 
mein eines oder anderes Problem.

Wenn ich einen Link von der libclang.so in /usr/lib bringe oder in der 
.vimrc den Ordner bei g:clang_library_path angebe, dann gibt es keine 
Fehlermeldung mehr (Loading libclang failed, completion won't be 
available. Consider setting g:clang_library_path.), dafür aber kann ich 
mit C+] nicht mehr zu den Definitionen und Co. springen.

Schmeiß ich das ganze raus, dann kann ich zwar mit C+] springen, aber 
dafür bekomme ich beim ersten mal immer die Fehlermeldung, die ich dann 
bis zu drei mal quittieren muss.

Vielleicht hat jemand eine Idee woran es bei mir scheitert?

Grüße
Nico

Autor: Christopher J. (christopher_j23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus Nico,
mit Clang-Complete kenne ich mich nicht so gut aus. Ich würde dir 
allerdings für Vim YouCompleteMe empfehlen: 
https://valloric.github.io/YouCompleteMe/

Leider ist die Installation nicht ganz trivial aber dafür ist es 
ziemlich schnell und mächtig. Gibt es übrigens auch für VS-Code.

Autor: Nico W. (nico_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tipp. Sieht gut aus und läuft echt gut zusammen mit bear.

Autor: Christopher J. (christopher_j23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit bear hatte ich (warum auch immer) Probleme, weshalb ich scan-build 
benutze. Das ist vom selben Autor und nutzt sogar bear (bzw. libear) als 
backend aber das frontend ist ein Python-Skript: 
https://github.com/rizsotto/scan-build

Für die Erstellung der compile_commands.json ruft man das dann 
allerdings nicht mit "scan-build", sondern mit "intercept-build" auf, 
also in etwa
$ intercept-build make -j4

Autor: Nico W. (nico_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läuft beides gleich bei mir.

Hast du vielleicht auch eine Idee wie ich die falschen Fehlermeldungen 
los werde?

z.B.:
implicit declaration of function '__get_BASEPRI' is invalid in C99
this function declaration is not a prototype

Autor: Christopher J. (christopher_j23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In welchem Kontext denn? Meinst du mit YouCompleteMe?

Autor: Nico W. (nico_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da bin ich halt aktuell ein wenig überfragt, wo das genau herkommt.
Ich denke, dass das an clang liegt.

Für den meisten kram nutze ich den arm-none-eabi-gcc. Aber YCM nutzt 
afaik clang. Wenn ich jetzt in vim :YcmDiags aufrufe, dann sehe ich die 
falschen Fehlermeldungen.

gcc läuft ohne Probleme durch (-Wall).

Autor: Christopher J. (christopher_j23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du gerade mal ein Beispiel wo es auftritt? Ist das bei Teacup der 
Fall?

Autor: Nico W. (nico_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Teacup habe ich keine Probleme. Den Fehler sehe ich bei ChibiOS.
z.B. chibios/demos/STM32/RT-STM32F411RE-NUCLEO64

Autor: Christopher J. (christopher_j23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das liegt meiner Meinung nach daran, dass die Header einzeln geparsed 
werden und nicht in im jeweiligen Kontext, d.h. in der chcore_v7m.h gibt 
es kein #include "cmsis_gcc.h", wo nämlich die Funktion 
"__get_BASEPRI()" zu finden ist. Stattdessen wird anderswo 
sichergestellt, dass die cmsis_gcc.h vor der chcore_v7m.h included wird, 
nämlich da wo die chcore_v7m.h selbst included wird. Das ist aber mMn 
keine Schwäche von Clang, sondern ein Design-Flaw von ChibiOS. Allgemein 
finde ich, dass bei ChibiOS das Build-System etwas zu großzügig durch 
#ifdefs und #defines ersetzt wird, auch wenn ich ChibiOS ansonsten sehr 
mag.

Autor: Nico W. (nico_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Aufklärung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.