mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega16 - USART - STK500 : nichts geht


Autor: Markus Reichert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich versuche einen Mega16 zum Senden zu bringen. Ohne Erfolg.

Meine Randdaten:

Quarz mit 3.6864 Mhz
PD0 -> RXD
PD1 -> TXD

Mega16 in Sockel SCKT3100A3

Parallel/High Voltage Serial - funktioniert.

Empfangsprogramm: HyperTerminal (ich weiß, ist nicht das bester, aber
mit anderen uCs funktioniert es, damit ich kontrollieren kann)

9600 Baud

gesetzte Fuses:

Serial program downloading (SPI) enabled
Boot Flash section size=1024
Brown-out detection level at VCC=2.7V
Ext. RC 0sc. 3.0MHz - 8.0MHz; Start-up time: 6CK + 4ms

Das Interessante dabei ist, dass es sporadisch funktioniert. Aber nur
in ca. 3 von 10 Fällen.

Weiter unten habe ich noch mein Testprogramm angehängt.

Ich hoffe (wiedereinmal) dass mir jemand helfen kann. :-)

Danke und Gruß
Markus


  .include "m16def.inc"

  .def  akku = r17

  .cseg

  rjmp start
  .org 0x30

start:
  ldi  akku, LOW(RAMEND)
  out  SPL, akku
  ldi  akku, HIGH(RAMEND)
  out  SPH, akku


  rcall USART_Init


main:

  ldi akku, 0x34
  rcall USART_Transmit

  rjmp main



;**********************************************************************
;  USART
;**********************************************************************


USART_Init:
;set baud rate

    ldi r17,0
    ldi r16, 23

    out UBRRH, r17
    out UBRRL, r16

;Enable receiver and transmitter

    ldi r16, (1<<RXCIE) | (1<<RXEN) | (1<<TXEN)
    out UCSRB,r16

;set frame format: 8data, 1stop bit

    ldi r16, (1<<URSEL) | (0<<USBS) | (3<<UCSZ0)
    out UCSRC,r16

    ret


USART_Receive:

sbis UCSRA, RXC
rjmp USART_Receive
in akku, UDR
ret

USART_Transmit:

sbis UCSRA,UDRE
rjmp USART_Transmit
out UDR,akku
ret

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähem? Ext. RC 0sc. 3.0MHz - 8.0MHz; für einen Quarz?
Wäre 'External Crystal/Ceramic Resonator 3.0 - 8.0 MHz' nicht
sinnvoller? Externer RC tut es so schlecht mit 'nem Quarz.

Gruss
Jadeclaw.

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich wundert, daß es so überhaupt funktioniert und daß der
Programmdownload klappt :-/

Autor: Markus Reichert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für den Hinweis :-)

habe das Fuse folgendermaßen gesetzt:

Ext. Crystal/Resonator Medium Freq.; STart-up time: 16K CK + 4ms

es hat leider nichts geholfen. Es funktioniert immernoch nur
sporadisch. Ich habe inzwischen 3 neue Mega16 getestet. Bei jedem
einzelnen ist das Problem aufgetaucht. :-(

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltung posten oder Foto machen - wenn das gar nichts gebracht hat,
läuft der Controller nicht zufällig doch noch mit internem RC? Auf
jeden fall sind die Mega16 nicht so unzuverlässig, wie´s hier den
Anschein hat ;-). Hast Du nicht ´ne Möglichkeit, über Teiler eine LED
zum Blinken zu bringen und dann den tatsächlichen Takt auszurechnen
(oder ´nen Oszi dran an einen Pin und mal wild toggeln lassen)?

Autor: Hartmut Gröger (hardygroeger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Hast du das TX-Pin auf Ausgang gestellt?

MfG HG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.