mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Filtern von Versorgungsspannungen


Autor: D.J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Weiß jemand wie man Spannungsversorgungen mit LC Filtern entstört?

Ein Video-Decoder wird mit 28MHz betrieben, die restliche Elektronik
(Ethernet, µC) mit Frequenzen von 16 bis 50MHz. Welche der Frequenzen
ist jetzt für eine Dimensionierung der Induktivität relevant?
Wie macht man so etwas?

Autor: Christian Schoch (kriki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also prinzipiell funktionierts so, dass du die Versorgungsspannungen mit
einem L abkoppelst. Da laut X=2*Pi*Frequenz*L für höhere Frequenzen
höhere Widerstände und so ...
Und die Stützkondensatoren hast du sowieso meistens direkt am Bauteil,
damit schnelle Stromänderungen ausgeglichen werden können.

Also wichtig ist:

- Versorgungspannung mit L in Serie (wahrscheinlich nur beim Analogteil
des Decoder nötig)
- Masse mit L in Serie (selbe)
- Großzügige Masseflächen, idealerweise im Sternpunkt (also beim
Massepin des Regelers oÄ) zusammenlaufend.

Sinn von dem ganzen ist es, dass du den Takt von den Digitalen
Bausteinen nicht auf der Versorgungsspannung für die Analogen Sachen
drauf hast.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.