mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DT-006 (parallel) an LPT1


Autor: Eric Falbe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will über ein Kabel DT-006 (parallel) mein Atmel AVR Mega 32
Experimentierboard über LPT1 ansprechen.
Im Setupfenster bei Pony werden alle LPT-ports nur leicht angedeutet
und nicht direkt angezeigt.
Der Test klappt auch wenn ich das Kabel rausziehe.
Und lesen kann ich den Speicher des Mikrocontrollers nicht.
Brauche ich einen Treiber für den Druckerport?

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unter WINXP brauchst du spezielle Treiber die die I/O-Zugriffe auf die
Ports freischalten. Googel mal nach Portio.exe

Autor: Eric Falbe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Portio.exe hört sich nicht nach einem Treiber an, oder?

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch.
Es ist nicht wirklich ein Treiber, sondern stellt dir die Möglichkeit
zur Verfügung, "direkt" auf den Port zuzugreifen.
Wird auch bernötigt, wenn man per AVRdude auf Programmer zugreifen
will.

Autor: Flintstone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir auch einen DT-006 gebaut. Mit PonyProg ist alles OK.
Auch unter XP läuft es ohne Probleme. Einen Treiber habe ich nicht
installiert. Wenn er nicht schon da war, wird auch keiner benötigt.
Bei den Einstellungen von PonyProg gibt es 2 DT-006 - API und I/O. Ich
benutze I/O. Dort kann ich auch den Port einstellen. Getestet habe ich
ATmega8, ATmega32 und ATmega128. Alles prima! Die Version von
PonyProg2000 ist die 2.06f Beta.

Gruß und viel Erfolg!
Guido

Autor: Eric Falbe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach welchem Plan hast du ein DT-006 gebaut?
Was für ein board hast du?
Oder hast du einen Programmer?

Autor: Flintstone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe die Schaltung von www.mikrocontroller.com. Dort befindet sich
auch der Webserver, den ich nachgebaut habe. Wie ich schon sagte, es
funktioniert prima.

Guido

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.