mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATTiny26 - erstes mal Programmieren


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,

bin grad am verzweifeln. Folgendes; ich habe hier einen ATTiny26 der
sich um Himmelswillen nicht programmieren lassen will. Nun, ich
verwende das Gerät zum ersten mal direkt mit dem Internen Oszillator
und habe somit keine extern Taktquelle angeschlossen; soviel ich weiß,
muss es doch auch so möglich sein, oder?

Also - XTAL Pins hängen frei; flashen geht nicht. Kann das jmd.
ausschließen?

Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

wenn der interne RC-Generator aktiviert ist (Auslieferungszustand),
dann muss XTAL nicht beschaltet werden.

Kannst Du die Fuse-Bits einlesen?

solltest Du versehentlich auf externen Takt umprogrammiert haben, dann
lege einfach einen externen TAKT an XTAL an (NF-HF-Generator)

Welchen Programmieradapter verwendest Du?

Womit programmierst Du?


Gib uns bitte mehr angaben, sonst orakeln wir nur.

Bernhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.