mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Regendusche DIY


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Holger L. (max5v)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tach zusammen,

Ich habe ein Paar wasserdichte Packtaschen welche aus irgendeinem 
beschichtetem dünnem Kunststoffgewebe bestehen.
Ebay-Artikel Nr. 132544638760

Um daraus eine kleine Regendusche zu basteln benötige ich einen 
"Wasserhahn" nach möglichkeit aus Plastik, mit einem flachen 
Gewindestück. Die schematische Darstellung sollte es wohl beschreiben,
ich bin nicht gerade ein Genie in solchen Dingen.


Links (gelb schwarz) Gewindestück,
Mitte (grün) Packtasche,
Rechts (gelb schwarz blau) Gewindestück zwei mit Hahn.


Evtl. gibt es ja jemanden der zufällig die richtige Idee, Suchbegriff, 
Anregung Parat hat?

Autor: Hans-Georg L. (h-g-l)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du bekommst so etwas ähnliches im Campingzubehör als Auslaufhahn für 
Wassertanks. Oder nimm eine alte Luftmatratze, Schwimmring, Ball oder 
Fahradschlauch und schneide dir dort das Ventil aus und klebe es bei dir 
ein.

Autor: L. H. (holzkopf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bis Du da lang und evtl. erfolglos etwas "zusammenpappst", kauf Dir doch 
besser gleich eine "Solardusche".
Gibt's momentan bei norma.

Sehr gut wirkend sind die aus dem Camping-Bereich:
http://www.bing.com/images/search?view=detailV2&ccid=RM3tp6H4&id=185300C2498BC97507FA44D80755E13F6AEC9B6B&thid=OIP.RM3tp6H4IqNXbLxHa9COqwHaHa&q=camping-solardusche&simid=607990912670827881&selectedIndex=69&ajaxhist=0

Grüße

Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was du suchst nennt sich "Schlauchklemme".

Autor: Trekker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier wird offensichtlich eine Campingdusche gesucht:

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1/261-0705211-2063924?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=campingdusche

Dagegen sind Regenduschen für den Outdoor-Einsatz eher unge-
eignet, weil Wasserverschwender übelster Art. (>20l/min)

Autor: Holger L. (max5v)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einkleben wollte ich vermeiden da anscheinend eine Silikonbeschichtung 
aufgebracht ist, obwohl ein Fahradschlauch\Luftmatratzenventil natürlich 
optimal wäre.

Diese Solar oder Campingduschen sind allesamt Mist, die haben einen 
großen gravierenden Fehler. Und zwar die Öffnung.
Erstens bekommt man durch den kleinen Einlass nur schlecht Wasser hinein 
und zweitens, gerade wenn es nicht mit frischem Leitungswasser befüllt 
wird, kann man den Kram nicht reinigen und schon gar nicht trocknen.

Ich war gestern noch im Baumarkt und habe so ziemlich alle Gänge 
angeschaut die auch nur ansatzweise etwas mit Wasser zu tun hatten. Bis 
ich zum Schluß in der Gartenabteilung gelandet bin, wo ich eine 
Gartenschlauch Stecksystem zum schrauben gefunden habe.

Der Tipp mit der Schlauchklemme kam leider zwei Stunden zu spät :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.