mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik PSpice Option in LTSpice!


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Simulierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich musste von PSpice auf LTSpice wechseln. In PSpice hatte ich die 
AutoConverge Funktion welche an- bzw. abwählen konnte (siehe 
Screenshot). In LTSpice habe ich mir schon die Maus kaputt geklickt ohne 
diese Option zu finden - suche ich vergeblich?

Gruß
Simulierer

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Es gibt kein Autoconverge in LTspice.

Die Funktion Autoconverge in PSPICE vergrößert automatisch die 
Toleranzen um doch noch Convergence zu bekommen.
Zitat von
https://www.ema-eda.com/about/blog/using-autoconvergence-pspice-get-past-convergence-errors
"you can choose to loosen some of the available parameters (RELTOL, 
ABSTOL, VNTOL, GMIN, TSTOP, TMAX, ITL1, ITL2, ITL4). "


Das musst du in LTspice manuall machen.

1.
.options gmin=1e-10

2.
.options gmin=1e-10
.options abstol=1e-10

3.
.options gmin=1e-10
.options abstol=1e-10
.options reltol=0.003

4.
.options gmin=1e-10
.options abstol=1e-10
.options reltol=0.003
.options method=gear


Immer noch keine Convergence?

5.
Alle zurück auf Default
Alternate solver probieren
Tools -> Control Panel -> SPICE -> Solver:Alternative

6.
Immer noch nicht. Zurück zum normalen Solver
Tools -> Control Panel -> SPICE -> Solver:Normal

.options gmin=1e-10
.options abstol=1e-10
.options method=gear
.options cshunt=1e-16

* Das Teufelszeug cshunt. Da wird an jedem Knoten ein Kondensator nach 
Masse geschaltet.

7.
.options gmin=1e-10
.options abstol=1e-10
.options reltol=0.003
.options method=gear
.options cshunt=1e-16


8.
Wenn das alles nicht geholfen hat, dann muss man die Schaltung 
modifizieren (kleines C an der richtigen Stelle), an den Modellen 
"drehen" oder einfachere Modelle (Universalopamp2, E, G) nehmen.

9. Kollegen mal die Schaltung anschauen lassen. Vielleicht hat man ja 
einen "dummen" Fehler gemacht.

Gruß
Helmut

: Bearbeitet durch User
Autor: soul e. (souleye)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht-Konvergenz bei LTspice? Da muss man sich aber schon anstrengen um 
das hinzukriegen. Hast Du (der TO) aktuelle Probleme damit, oder suchst 
Du nur aus Gewohnheit?

Die ewig lange Startzeit von PSpice fällt bei LTspice auch weg. Man kann 
sich aber behelfen indem man ein Script schreibt was vor dem 
Programmaufruf noch ein paar Windows-Updates installiert und den Rechner 
neustartet ;-)

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Da muss man sich aber schon anstrengen um
das hinzukriegen. Hast Du (der TO) aktuelle Probleme damit, oder suchst
Du nur aus Gewohnheit?

Meistens läuft es ja auf Anhieb, aber leider gibt es doch einige 
Modelle, speziell von zwei Halbleiterherstellern, die oft 
Konvergenzprobleme machen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.