mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STM32 Timer Preload


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Felix F. (wiesel8)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe kurz eine Frage zum Preload-Bit bei den STM32 Timers.
So viel ich verstanden habe, sagt das Bit nur aus, ob das ARR-Register 
bei einem Zugriff sofort (Disable) oder erst nach einem Update/Overflow 
(Enable) geschrieben wird.

Was passiert aber in diesem Fall:
- Preload ist auf Disable (Sofort schreiben)
- ARR ist 100
- Aktuelle Counter ist 75

Jetzt schreibe ich in ARR den Wert 50, welcher sofort übernommen wird.
Was passiert jetzt? Kommt es sofort zum Overflow? Oder würde der Counter 
jetzt einfach bis zum Ende laufen?

mfg

Autor: Christopher J. (christopher_j23)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte mir die Frage anfangs auch gestellt. Es kommt zum sofortigen 
Overflow. Zur Erklärung: Der Controller testet gewissermaßen auf CNT <= 
ARR, sonst Overflow und eben nicht CNT==ARR, dann Overflow. Das steht 
auch so in der Art irgendwo im Reference Manual, wenn ich mich recht 
erinnere.

Autor: Stefanus F. (Firma: Äppel) (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es kommt zum sofortigen Overflow.

Interessant, ich hätte erwartet, dass der Zähler dann erstmal bis zum 
Maximum (65535) durchläuft.

Autor: Christopher J. (christopher_j23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte es um ehrlich zu sein auch fast erwartet, dass der Timer sich 
eine extra Runde gönnt. Natürlich macht das Verhalten mit dem sofortigen 
Overflow definitiv mehr Sinn. Ein weiterlaufen des Timers wäre wohl in 
den allermeisten Fällen ein ziemlich fieser Bug, weil unter Umständen 
nur selten auftretend aber könnte durchaus ernste Konsequenzen haben. So 
etwas möchte man dann wohl eher nicht haben ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.