mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µ-blox GPS-MS1E...


Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
Ich wollte auch mal ein wenig mit GPS rumspielen. Nun habe ich bei ebay
das µ-blox GPS-MS1E für 10,50€ gesehen und die passende Antenne für
10,99€. Ist das zu Teuer oder in Ordnung? Weil ich auch schon einige
gesehen habe, die das billiger bekommen haben.
Ich hatte vor einfach nur ne kleine Platine zu basteln mit nem
ATTiny2313 oder ATMega8 und nem kleinen Grafikdisplay von Pollin wo
dann die Koordinaten und Uhrzeit etc. ausgegeben werden sollen. Des
weiteren wollte ich auch noch ne RS232 nach aussen führen, so dass ich
auch mit nem Rechner da ran gehen kann, bloß wie mach ich das? Dummer
weise haben die AVRs ja eigentlich alle nur einen USART. Gibts ne
Möglichkeit das ohne Umschalter oder so zu machen?

Autor: Quix01 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Du kannst Software-UART oder z.B. mega128 (2 USARTs) benutzen

Ciao Thomas.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mega128 ist ein bissl zu fett. Vorallem kannst das mit Lochraster
vergessen. Aber Software UART wäre ne idee. Ist doch inna avrlib drin
oder?
Ich könnte natürlich auch einfach nen Hardware-Schalter einbauen, aber
irgentwie finde ich das doof. Obwohl ich könnte ja auch einfach z.B.
einen MiniDIN-Stecker oder so nehmen, und da zwei Pins brücken, und
wenn der Kontakt geschlossen wird den "internen" AVR deaktivieren.

Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu diesem Thema habe ich mal einen gesonderten Beitrag geschrieben, da
immer wieder die gleichen Fragen gestellt werden:

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-367657.html

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-4-354990.html

Bernhard

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Coole Sache, danke. Ich habe ja selber auch schon einiges gefunden...
Aber ich werde mir das ding erstmal bestellen und dann selber gucken
wie ich das am besten mache. Ich werde dann erstmal mit meinem Mega32
rumspielen und gucken ob ich vom Speicher mit nem Mega8 hinkomme (da
ich das ganze in C Programmieren werde). Aber eine Frage hab ich noch:
Ich wollte das Ding in ein recht kleines Gehäuse packen (also inkl.
Antenne) Stellt das vom Empfang irgentein Problem dar? Es wird denke
ich auf ein Sandwich hinauslaufen, also entweder Antenne unten =>
Platine => uBlox oder Antenne oben => uBlox => Platine. Ist das möglich
oder ist dafür die Signalstärke schon zu gering.

Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Timmo H

>Ich wollte das Ding in ein recht kleines Gehäuse packen (also inkl.
>Antenne)

Die Antenne sollte nicht abgedeckt werden, ein einfaches Plastegehäuse
kann sich sehr nachteilig auf den Empfang auswirken.

Nicht alle Plastiken sind geeignet.

Vielleicht vorher testen.

Durch Zufall fand ich heraus, dass die Plasik-Schachtel für
"Wattestäbchen" das Signal der Satelliten nicht stark beeinflusste.

Bernhard

Autor: svenP (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Habe es mit dem Ublox Modul aufgegeben es sind keine positionsdaten aus
der bOx herauszubekommen. Er hat keinen signalfähigen SAT.

Habe heute die Navimaus von meinem Vater geschalchtet und das
integrioerte GPS Modul mit Antenne an den AVR angebunden und endlich
habe ich meine SATS und Posi Daten.

Habe ein interesantes GPS Modul Gefunden leider nur in USA erhältlich
kostet 44,90$

Link
http://www.futurlec.com/GPS.shtml?gclid=CKG7v72Czo...


ist sehr klein und einfach anzuschliesen. Nur wird sich der Versand
nicht lohnen.

Habe mal angefragt ab 100 Stück kostet es 34$ + 80$ versand.

vieleicht finden sich welche um Versandkosten zu minimieren.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also dass das µ-blox Ding keine Satelliten empfängt habe ich auch schon
gehört, aber so wie es aussieht reicht dafür ein Firmwareupdate.

Autor: Hauke Radtki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab das ding bei mir gesten  zum laufen bekommen (hab die
dinger für jeweils 6,99 bekommen) Und hatte auch ohne firmware update
sateliten. Wichtig ist, dass die versorgungsspannung für die Antenne
ABSOLUT sauber ist. Am besten LC Filter oder eigene
spannungsversorgung. Ich finde immer so 5-7 Sateliten. Natürlich nur
draußen. Zur Plasikbox: Bei mir hat schon ne einfache Plastikfolie
gereicht um den empfang zu verschechtern. Find ich ich so pralle aber
mal gucken obs da noch andere sachen gibt die weniger störend sind.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.