mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Bauteilidentifikation(Kärcher Fensterreiniger)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Peter F. (toto)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mein Nachbar hat mir seinen defekten Fenstersauger(Kärcher WV2) in die 
Hand gedrück, ob ich da noch was machen kann.

Das Problem ist, dass der Akku nicht mehr geladen wird.
Ich bin gerade bei der Indentifikation der Bauteile. Zu dem im Bild 
markierten IC(RZMU?) konnte ich nichts finden.
Ich tippe ja auf einen DC-DC-Wandler, nur ist da weder eine Induktivität 
noch eine Kapazität in der Nähe zu finden(siehe Bilder).

Jemand eine Idee, was für ein Ic das ist?

Autor: Markus M. (adrock)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schätze es ist R2MU, das ist ein Batterie-management IC:

S-8211DAJ-M5T1

https://www.mouser.de/ProductDetail/ABLIC/S-8211DAJ-M5T1G?qs=AvcAZJKfllJ6cFofcZKLKQ%3d%3d

Autor: Peter F. (toto)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Außenbeschaltung stimmt, vielen Dank.

Wie bist du darauf gekommen? Meine Google Suche nach dem SMD-Code hat 
nichts gebracht. Nach R2(Z)MU habe ich auch gesucht.
Gibt es da irgendwo eine Datenbank, oder hast du den aus Erfahrung 
erkannt?

Autor: Markus M. (adrock)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach mal nach "SMD codes" gegoogelt, da kommen dann haufenweise 
Tabellensammlungen... war auch schon kurz vor dem Aufgeben :-) Über den 
R2MU bin ich dann eher zufällig gestolpert, dann noch den zugehörigen 
Typ gegoogelt und bei Mouser gelandet, wo dann auch das Datenblatt 
freundlicherweise verlinkt ist.

Achja, die Datenbank wo ich fündig wurde war die hier:

http://www.dl7avf.info/charts/smdcode/

Dort ist nur R2M* aufgeführt, da das letzte Zeichen gemeinerweise das 
Herstellungs-Lot markiert. Das ist dann natürlich echt schwer zu finden.

: Bearbeitet durch User
Autor: Andreas K. (koepfandreas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter - habe das gleiche Problem. Hattest Du Erfolg mit der 
Reparatur?

Autor: Peter F. (toto)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, wie man's sieht. Auf der Platine ist ja noch noch ein 
Mikrocontroller verbaut. Ich hatte keine Lust auf weitere Fehlersuche.

Ich habe das Teil auf Kabelbetrieb, passendes 12V Netzteil hatte ich 
noch, umgestellt. Als kleines Gimmick noch eine "Boost" Taste, der 
Nachbar ist begeistert.

Sorry, wo der Fehler jetzt genau lag, da kann ich dir nicht 
weiterhelfen. Es waren aber nicht die externen Transitoren des R2MU, 
oder der Leistungstransistor für den Motor.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.