mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB nur als Stromversorgung


Autor: Lukas S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal eine kurze Frage:
Ich möchte den USB Port meines Laptops zur Stromversorgung einer
externen Schaltung nutzen.
Wie muss ich den Port dazu beschalten und wie sollte ich ihn absichern?

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich muss man gar nichts beschalten, nur die Spannung abgreifen.
Machen die ganzen Schwanenhalslampen und Handylader ... auch so.

Theoretisch müsstest Du eine Anfrage an das OS schicken, ob es erlaubt
ist, einen hohen Strom (500mA ?) zu ziehen. Wenn keine anderen Anfragen
da sind, so dass die maximale Belastung überschritten würde, wird das OS
die Erlaubnis geben.
Aber das ist nur eine logische Angelegenheit, die 5V liegen immer an.

Normal ist eine PolySwitch-Sicherung im Ausgang. Wenn Du sicher gehen
willst, baue eine weitere (Poly oder andere) Sicherung ein.

Autor: SIGINT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiss, kann man 100mA ziehen, ohne sich "anmelden" zu
müssen. Das sollte für die meisten kleinen Schaltungen schon reichen.
Zum Thema Schutz: Theoretisch sollte der Hostcontroller den Verbraucher
abschalten, sobald er zu viel Strom zieht... in der Praxis soll es aber
oft Probleme damit geben: Deshalb solltest du mindestens eine Sicherung
(sind PolySwitch schnell genug?) benutzen. Sicher ist sicher.

Gruß,
  SIGINT

Autor: Lukas S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bräuchte eben nicht 100mA, sondern ca. 350mA.
Muss ich die irgendwie anfordern oder kann ich einfach das gerät
dranhängen?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jeder Port stellt 500mA zur Verfügung. Die kannst du ziehen auch wenn
das gegen die Spec ist. Woher soll der PC denn wissen dass du Strom
ziest.
Hier mal ein paar specs:
Das mit den 100 mA ist übrigens auch nicht ganz richtig. Man darf auch
keine 100mA ohne Anmeldung ziehen. Die 100mA gelten nur für die
Enumerierung. Schlägt die fehl bekommst du ein Suspend und du darft nur
noch 500µA ziehen.
Mit anderen Worten. Ein Device darf während der Enumerierung nur 100mA
ziehen. Ist es ein Highpower Gerät (>100mA) wird das im Deskriptor
entsprechend gekenzeichnet. Steht der Strom nicht zur Verfügung
bekommst du ein Suspend.
Solange du an den D+ und D- leitungen nichts machst kann der PC nicht
feststellen dass was angeschlossen ist (Ausnahme Überstrom)

Thomas

Autor: Propper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Jeder Port stellt 500mA zur Verfügung. Die kannst du ziehen auch wenn
> das gegen die Spec ist.

FULL ACK! Die Spezifikation ist nur für Weicheier gedacht. Daran sollte
man sich wirklich nicht halten. Der USB funktioniert nicht zuletzt
deswegen so gut, weil jeder sein eigenes Süppchen kocht.

Die 350 mA bekommst Du jedenfalls locker. Besonders gut funktioniert
das übrigens an Bus-Powered-HUBs. Da bekommt nämlich wirklich niemand
den Strom mit, da die Absicherung gegen Überstrom nur für
Self-Powered-HUBs Pflicht ist. Und wen interessiert schon, ob die
anderen angeschlossenen Geräte auch noch richtig funktionieren?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas,
guck Dir unter http://codemercs.com mal den IO-Warrior 24 PowerVampire
an, der könnte was für Dich sein.
Gruss,
Thorsten

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 5V sind auch nicht garantiert...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.