mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MAX232 mit Portpin "einschalten"


Autor: Felix Mühlmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

hab mich gerade gefragt, ob es möglich ist, den GND-pin des MAX232 mit
einem portpin nach masse zu ziehen und den MAX232 so einzuschalten und
ansonsten auf Vdd halten und strom zu sparen?

mfg,
felix

Autor: Michael Wolf (mictronics) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt von Maxim andere RS232 Schnittstellenwandler IC's die einen
Shutdown/Enable Eingang besitzen, bzw. ein Autopower Down Feature.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs mal gemacht, ganz wohl war mir dabei nicht, hat aber bestens
funktioniert (das war ein ST202) und funktioniert heute noch.
Allerdings habe ich Vcc an einen Portpin gehängt. Schaffte es aber nur,
wenn nur ein Transmitter in Betrieb war. War eine Spezialanwendung,
Akku-Betrieb + GSM-Modem, musste sich jeden Tag einmal melden und
möglichst lange laufen.

Autor: Felix Mühlmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab eben nur ein paar normale MAX232s daheim... wer es also mal mit dem
portpin versuchen. ich denke nur es ist geschickter nach masse zu
ziehen als auf 5V, oder seh ich das falsch?

felix

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, das kann man so pauschal nicht sagen. Ein AVR kann ebensoviel
(Achtung Denlisch übelster Sorte ;-) "sinken" wie "sourcen" nämlich
20mA.

IOch weiß jetzt nicht, was ein MAX232 braucht, könnte mir aber
vorstellen, das das knapp werden könnte. Zur Not eben über einen
Transistor laufen lassen, das sollte auf jeden Fall funktionieren.

Gruß,
Sebastian

Autor: Daniel M. (usul27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso sollte das geschickter sein? Einem Teil die Masse wegzunehmen
finde ich eher seltsam, zumal man oft nicht weiss, auf welchen
seltsamen Wegen es noch Masseverbindungen gibt.

Autor: Daniel M. (usul27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: Meine letzte Antwort ging an Felix.

Autor: Felix Mühlmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab nur irgendwo mal geglaubt gelesen zu habe, dass mann eher auf masse
ziehen sollte... aber anscheinend ist das ja egal... dan kann ich
natürlich auch auf high setzen.

Autor: Christian Rötzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf Masse oder Plus schalten ist im Prinzip egal. Mulmig wird einem bei
der einen oder anderen Methode nur dann, wenn man keinen Überblick hat
;-)

Masse zu schalten ist vorteilhaft, wenn der Port mehr Strom "sinken"
als "sourcen" kann. Beim MAX232 bietet sich diese Methode deswegen
an, weil das TXD-Pin vom Prozessor den Ruhepegel high hat und daher
keine verqueren Ströme über Schutzdioden in den MAX fliessen wenn man
eben Masse abschaltet. Nachteil: Sein TXD-Ausgang wird im Prinzip
ebenfalls auf 5 Volt gehen, was von einem angeschlossenen Gerät evtl.
dann als Break-Signal interpretiert wird. Wie schlimm dieser Effekt
ist, hängt sicher vom spezifischen Baustein ab. Ob's überhaupt stört,
hängt von der Anwendung ab.

VCC schalten ist in Zeiten moderner CMOS- (mit Betonung auf das
C)Schaltkreise genausogut möglich. Ob der Strom überhaupt langt, sagt
das Datenblatt und eine Messung (wegen jenseits der Spec). Nachteil:
Der Ruhepegel von TXD, der weiterhin high ist und in diesem Fall den
MAX fremdspeist.

Übrigens läßt sich die Gesamtsituation durch Parallelschalten mehrerer
Ports verbessern. Man tut nur gut daran, die Ports auch gleichzeitig zu
schalten...

Autor: Felix Mühlmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die ausführlichen antworten!

mfg felix

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benutz doch einfach nen Transistor um die +5V zu schalten.

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-265191.html

da gibt es lösungsvoschläge

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.