mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik induktiver Wegaufnehmer


Autor: FirePhoenix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, für ein Privatprojekt brauchte ich eine möglichst genaue
Längenmessung. Die zu messende Länge beträgt ca. 20 mm und die
Genauigkeit sollte bei ca. 10-20 um leigen.
Als erstes ist mir dabei eine Differenzdrossel in den Sinn gekommen.
Nun meine Frage, ist es möglich so eine Differenzdrossel mit der
geforderten Genauigkeit selbst herzustellen?
Bei den anderen Spezifikationen bin ich relativ frei, Länge und Größe
kann ich variiren, Anregespannung und Frequenz ebenso.

Autor: Stefan Clara (firephoenix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja, die Bewegung ist nicht schnell sondern sogar zimlich langsam und
gleichmäßig.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein 10-Gang-Poti irgendwie ankoppeln, mit Zahnrad/ Zahnstange
beispielsweise. Oder einen Drehgeber.

Autor: Jürgen Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Differenzial Transformator ist schon eine gute
Wahl. Zusammen mit der entsprechenden Auswertelektronik
ist die zu erreichende Auflösung schon enorm.
Selbstbau ist villeicht nicht ganz so einfach, ich habe
aber hier noch ein paar dieser Transformatoren herumliegen.
Haben glaube ich so 50mm Meßweg.
Könnte ich dir für bei Interesse günstig anbieten

Gruß
Jürgen

Autor: FirePhoenix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, wieviele davon hast du denn und was sollen sie kosten, und wie genau
kann ich mit denen messen. Gibts ein Datenblatt dazu?

Autor: Jürgen Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
kann ich dir alles erst am Montag sagen, da ich die Sensoren
nicht zuhause habe.

Gruß
Jürgen

Autor: Jürgen Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe leider kein Datenblatt zur Hand, weil das
kundenspezifische Sensoren waren.
Die Ausführung entspricht aber in etwa dem Typ DU50
von www.messotron.de.
Messlänge beträgt ca. +/- 25mm.
Falls du Interesse hast bitte Mail an mail@j-berger.de

Gruß
Jürgen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.