mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny26 parallel programmiren


Autor: Didier Drogba (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich arbeite zur Zeit mit attiny26 controllern. Diese sind SMD und sind
auf externer Hardware untergebracht. Ich möchte diesen nun HV parallel
programmieren (über AVR-Studio). Hierzu steht mir auch ein STK500 zur
Verfügung. Leider konnte ich die Pinbelegung des CTRL und DATA Ports
des STK500 nicht herausbekommen, woraufhin ich die Pinbelegung eines
anderen AVR typs (atmega16) im Datenblatt nachgelesen habe und diese
nun auf den attiny26 übertrage.

Für den CTRL Header ergibt sich nun folgende Pinbelegung:

PIN   Signal
1
2     RDY/BSY
3     /OE
4     /WR
5     BS1
6     XA0
7     XA1
8     PAGEL
9
10

Meine entscheidende Frage lautet nun: Ist diese Pinbelegung richtig,
bzw. ist es richtig, dass einige Pins nicht belegt sind. Oder wer kennt
die richtige Pinbelegung dieses PORTS.
Mein Vorgehen wäre nun, die Pins auf der externen Hardware mit der
Pinbelgeung des attiny26 zu verbinden und so die Möglichkeit für
HV-parallel-programming zu schaffen.

P.s.: Bitte keine Hinweise auf seriell ISP.

Danke schon im voraus.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal in die STK500 users guide unter:

"ATtiny26 High Voltage Programming"


Peter

Autor: Didier Drogba (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,
da steht auf seite 3-9:
"socket not in use in this version of stk500" Und jetzt darfst du
raten, warum ich dann einen anderen avr typus herangezogen habe um die
Pinbelegung des CTRL Sockets herauszubekommen.

Aber wie gesagt; ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Gruß Didier

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann lade Dir mal ne neuere Version des AVRStudio runter (V4.11), dann
stehts richtig in der Hilfe.

Und das AVRStudio wird Dich auch auffordern, die STK500 Firmware zu
updaten.


Peter

Autor: Didier Drogba (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,
danke für den Tip. Ich hatte zuvor im beiliegenden Handbuch
nachgelesen.
Habe ja schon Version 4.12 auf dem Rechner. Die Sektion "ATtiny26 High
Voltage Programming" habe ich durchgelesen. Zusätzlich habe ich mir die
Pinbelegung des CTRL Connectors angeschaut.
Und nun bin ich wieder verwirrt, da die Pinbelegung aus der oben
genannten Sektion nicht konform ist mit der Pinbelegung, die sich
ergeben würde, wenn ich die einzelnen Pins des CTRL Connectors mit den
Pins aus dem Datenblatt des attiny26 (S.110) verbinden würde.
Die goldene Frage: Welche Verbindung ist nun richtig?
Zur Not würde ich jetzt zwei EVA-Kits basteln um heraus zu bekommen,
welches funktioniert.
Kleines Beispiel des Verbindungs-chaos:
Sektion "ATtiny26 High Voltage Programming":
PORTB  PROG CTRL
1      3            ,d.h. PIN3 PROG CTRL: /OE auf PORTB.0 legen

Schaut man nun im Datenblatt des attiny26 auf Seite 110 so sieht man,
dass auf PORTB.0 das Signal /WR liegen müsste (und /OE auf PB5).

@Peter
Danke für die Hilfe bisher. Aber jetzt bin ich doch wieder ziemlich
verdutzt.

Vielleicht hat ja jemand schon ein EVA-Kit mit einem attiny26 und
parallel progamming gebastelt und kann mir Tipps und Hinweise geben

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.