mikrocontroller.net

Forum: Platinen BAuteil erstellen smash


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Christian Weber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe EAGLE-Profis,

ich versuche mir selbst Bauteile zu erstellen. Dank der vielen Tutorials 
und Anleitungen ist das auch nicht schwierig. Leider wird in keiner von 
mir gefundenen Anleitung die Anwendung der smash-Funktion beschrieben, 
Lediglich für <Part, <Value findet man Hinweise, dort entsteht die 
Funktion automatisch.

Ich habe folgendes Problem. Ich möchte ein Sonderrelais als Bauteil 
erzeugen. Im Schaltplan möchte ich nun die Relaisspule und die Kontakte 
per smash "zerlegen" um die Spule in einem Strompfad einzubauen und die 
Kontakte an einem anderen Stelle im Schaltplan.

Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich im Bibliothekseditor dies 
erreiche?.

Wenn ich Spule und Kontakte gemäß den Standardanleitungen erstelle, kann 
ich nach smash nur der Bauteilnamen und Wert verschieben, nicht aber die 
Kontakte.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Christian

Autor: Sven A. (quotschmacher)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hat doch mit der Invoke-Funktion zu tun, nicht mit Smash.
Du müsstest die Teile, die separat im Schaltplan platziert werden können 
sollen, als separate Symbole in der Library definieren, und die dann im 
Device entsprechend den Anforderungen aufnehmen.

: Bearbeitet durch User
Autor: Jörn P. (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Smash dient dazu NAME und VALUE vom device zu lösen, damit man diese 
Werte im Plan verschieben kann.
Ich habe keinen Bock mir die Finger wund zu tippen ;-)
Schau dir doch einfach mal die relais.lbr an (am besten kopierst du dir 
ein paar Relais in eine eigene lib zum rumexperimentieren).
Im device editor achtest du mal besonders auf die "ADDLEVELS", änderst 
die ab und siehst was passiert, wenn du sie in den Plan holst.
In der Hilfe ist unter ADD (gaaanz unten) auch die Funktion des
Addlevels beschrieben.
Im Zusammenhang mit INVOKE kannst du dann festlegen, ob du ein Device 
als ganzen Brocken oder in Einzelteilen in den Plan holen willst.

Autor: Christian Weber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die Hinweise. Es ist mir inzwischen gelungen eine Lösung zu 
finden.

Leider ist es seit Version 8 nicht mehr so einfach vorhandene Lösungen 
an eine eigene Version anzupassen. Aber mit viel probieren klappt es 
auch.


Viele Grüße

Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.