mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Atmel SAM Konfigurator / Validator


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Raoul D. (raoul_d219)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe kürzlich zum ersten Mal Atmel Start ausprobiert. Eigentlich 
mehr, um zu schauen, wie mit ASF manche Sachen gemacht werden, ohne 
lange Doku lesen zu müssen. Normalerweise verwende ich kein ASF sondern 
nur CMSIS-Core / Vendor.

Bestandteil von Atmel Start ist auch dieser Konfigurator. Der hat mit 
eigentlich ganz gut gefallen, vor allem das Clock und Pinmux-Modul 
darin. Gerade hier vertue ich mich normalerweise schnell.

Trotzdem stören mich folgende Sachen:

1) kein wirkliches round-trip-engineering möglich.

2) gebunden an ASF

Deswegen muss man natürlich veränderte (und deswegen ggf. falsche) 
Konfiguration zur Laufzeit prüfen.

Schöner wäre m.E. ein Werkzeug, mit dem man die Konfiguration evtl. als 
DSEL im Code definiert und dies zur Compilezeit (sofern möglich) geprüft 
wird.

In C++ könnte man sich das

a) mit TMP vorstellen, oder
b) mit einem constexpr-Meta-Compiler

bzw. einer Kombination aus beidem vorstellen. Das bedeutet aber wohl 
einen riesigen Aufwand, weil man eine constexpr-DSEL schreiben müsste. 
Schön wäre es trotzdem, weil Falschkonfigurationen einfach nicht 
kompilieren würden!

Daher folgende Fragen:

i) hat jemand schon einmal ein solchen DESL-Ansatz gesehen?
ii) kennt jemand ggf. ein besseres round-trip Werkzeug?

Danke für Hinweise!

: Bearbeitet durch User
Autor: Zweig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WTF is DESL

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.