Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Driver board DDM4a


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Arthur K. (dersamoaner)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Abend zusammen,

ich habe hier eine Endstufe von Digital Designs. DDM4a.

Alle 24 Netzteil Mosfets waren durch. Treiberschaltung(en) haben gepasst 
und neue Mosfets eingelötet. Netzteil läuft wieder.

Folgendes Problem:

Die Treiberschaltung für die Endstufen Mosfets läuft nicht richtig.

24 Endstufen Mosfets welche in 4 Gruppen aufgeteilt sind zu a 6 Stück. 
Es waren 3 oder 4 Mosfets abgeraucht.

Die 4 High and Low Side Driver (vermutlich IR21814S) auf dem Driver 
board steuern jeweils 3 Mosfets high side und 3 Mosfets low side.

Bei 3 von 4 Gruppen habe ich auf der low side ein Rechtecksignal am Gate 
anliegen. Bei einem IC habe ich an Pin 6 leider kein Rechtecksignal.

Verwunderlich ist allerdings das von keinem der 4 IC´s an Pin 12 (High 
side gate drive output) ein Rechtecksignal anliegt.

Datenblatt IC
https://www.infineon.com/dgdl/ir2181.pdf?fileId=5546d462533600a4015355c93cdd16ce

Driver board ausgebaut und die 4 IC´s verglichen. Verhalten sich 
identisch, sind noch eingelötet.

Nehme ich die Endstufe ohne Driver board in Betrieb habe ich auch 
überall an den Mosfets die richtige Spannung anliegen. Nur eben ohne 
Rechteck.
Mit dem Driver board eben nur an 3 von 4 Low side Gruppen.

Der nette Hersteller hat die IC´s allerdings unkenntlich gemacht was den 
Austausch extrem erschwert.

Man erkennt aber auf einem IC den Hersteller und dann habe ich nach Gate 
drivern gesucht und bin somit auf den IR21814S gestoßen welcher ziemlich 
genau passt.

Allerdings habe ich keine Ahnung was die anderen beiden IC`s betrifft. 
Sind unterschiedlich. Auch da kann man ein Hersteller Logo leicht 
erkennen. Vermutlich Texas Insturments.

Ich weiss nur leider nicht wonach ich suchen soll. Hat jemand vielleicht 
eine Idee welche IC´s die beiden 8 poligen sein können? Werden 
vemrmutlich auch in anderen Treiberschaltungen verbaut. Möchte gerne 
weiter nach dem Fehler suchen. Der Rest des Driver boards scheint intakt 
zu sein.

Bin für jede Idee dankbar !

von Arthur K. (dersamoaner)


Lesenswert?

Ist ein IRS21844S. Input haben alle denselben. 2Khz Rechteck. Ouput 
haben dann nur noch 3. Denke der 4. ist kaputt. Habe mal 4 neue 
bestellt. Mal sehen

von Achim (Gast)


Lesenswert?

Hallo der samoaner,
es handelt sich um die IRS21844s.
Rechtecksignal an High liegt nur an, wenn alle Fets insatlliert sind.
Kontrolle ob die Gate widerstände ok sind. Meistens gehen auf der 
treiberplatine noch die SMD Transistoren kaputt.

Grüße aus dem Klangfuzziforum
Achim

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.