Forum: HF, Funk und Felder Conrad Fmss Profi 7/14..


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Holm T. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..ist die Bezeichnung einer mittlerweile hotnalten Conrad 
Modellfernsteuerung die es mit HF Modulen für 35 und 40Mhz gab.

Ich habe hier heute zu Tage einige Huddelei passende Quarze dafür zu 
besorgen, selbst wenn man einen Empfänger mit bekannter Frequenz hat 
scheint es Alles Andere als Einfach zu sein einen passenden Senderquarz 
dafür aufzutreiben. Ich habe Quarze die in anderen Sendern die richtige 
Frequenz bringen, aber im Conrad Sender nicht und umgekehrt...
Ursachen werden unterschiedliche Lastkapazitäten aber auch Serien- oder 
Parallelresonanzbetrieb sein, wobei ein 35,100 Mhz Quarz auf dem 
Quarztester mit einer Grundwelle von 17,5437Mhz schwingt.

Ich möchte mich hier deswegen ganz einfach mal nach evtl. irgendwo 
sedimentierenden Schaltungsunterlagen erkundigen....eher ich den Quatsch 
reverse engeneeren muß.

Gruß,

Holm

von Baum (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht ob dir das weiterhilft.
Aber ich hab gelesen das die ZF der Conrad dinger das problem 
verursacht.

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/35222-Conrad-FMSS-Profi-7-14

von Holm T. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..nicht allzuviel. Ich habe den verlinkten Thread auch schon gelesen,
der bringt nicht wirklich neue Erkenntnisse.

Was der Empfänger macht weiß ich prinzipiell, auf den Dingern steht zwar 
was von "Quarzfilter" drauf, das ist aber völliger Kokolores.

In den Empfängern gibt es außer dem Quarz für dem Empfangskanal noch ein 
2. mit 11,155 Mhz sowie ein 10,7Mhz (10,65 Center Frequenz) und ein 
455Khz Piezofilter. Der Empfängerchip ist ein MC3361..und von dem 
erklärt das Datenblatt eigentlich Alles.
Der erste Michscher (Osillator obehalb) setzt die Eingangsfrequenz auf 
10,65 Mhz ZF um, der 2. Mischer mittels 11,155Mhz Oszillator auf 455khz, 
nach Verstärkung wird die 2. ZF in einem Quadraturdemodulator 
demoduliert...fertig.

,,nein, der Empfänger macht mir keine Probleme, mit anderen Sendern tut 
der, wenn auch etwas kritisch. Ich habe mir aus der Bucht nun mal ein 
paar Murata Filter mit 10,65Mhz bestellt (blauer Punkt links), das 
originale ist defekt und ich hatte nur 10,7Mhz da. Mal sehen, hab noch 
keine Zeit gehabt.

Mein Problem ist wirklich der Sender, ich habe nun schon einen Teil der 
Schaltung abgemalt..der Quarzoszillator ist etwas "gurkig", allerdings 
sieht die im Netz gefundene Schaltung eines Futaba Moduls verdammt 
ähnlich aus.

Gruß,

Holm

von Old P. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Holm,
einen FMS müsste ich noch irgendwo haben, ich muss mal suchen.
Unterlagen dann (wenn überhaupt) auf "meinem Server". Ich krame mal....

Old-Papa

Update: Hier zumindest das Handbuch... Mehr habe ich nicht.

bei meinem war ein "35MHz-Sendeteil" drin, das ist raus, da ich das Ding 
nur noch als Eingabe für einen Modellflugsimulator genutzt habe. 
Irgendwo müsste das Modul noch sein.... Würde das helfen?

von Holm T. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..ja ..würde helfen...
Gruß,

Holm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.