mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bedingung beim ersten Mal durchlaufen sonst aber nie?


Autor: mydani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in meinem Programm frage ich im Mainloop ab ob ein Taster Key1 gedrückt
wurde. Falls dieser Taster gedrückt wurde (entprellt natürlich) und ein
Timer (alarm_timer) == 0 ist soll eine Routine abgearbeitet werden.

Komischerweise wird die Routine auch abgearbeitet wenn der Timer > 0
ist - allerdings nur einmal, danach scheint der Mikrocontroller
registriert zu haben dass der Timer nicht == 0 ist!

Weiß jemand warum? Optimierungswahn des Compilers?

Hier der Code:
BYTE volatile alarm_timer = 5;

int main(void)
{
    if(   bit_is_set(flags2, KEY1_WELLPRESSED_flags2) && 
        bit_is_clear(flags2, KEY1_WORKDONE_flags2) && 
        (alarm_timer <= 0)
    )
    {
      // machwas - beim ersten Durchlauf geht er hier rein trotz
alarm_timer > 0!
                        ...
    }
}

Danke!

Autor: mydani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh kaum postet schon wirds klar. Es gab noch eine zweite Abfrage die den
Taster bearbeitet hat (alarm_timer = 0) aber das "workdone"-flag nicht
gesetzt hat.
Thread ignorieren :)

Autor: Gernot Frisch (gernotfrisch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
würde dieser Code auch gehen?
void foo()
{
static char firsttime=1;
   if(firsttime)
   {
     firsttime=0;
     ...
   }
}

oder muss ich eine globale variable mit volatile anlegen?

Autor: mydani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Variable ist bei mir als volatile deklariert weil Sie in einer
Interruptroutine verwendet wird und somit neu gelesen werden muss bevor
sie benutzt wird (also keine Kopien in Registern benutzt werden).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.