mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Abstandsmessung 50m distanz/5cm genauigkeit


Autor: Claas Lühring (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abend zusammen,
ich möchte ein Modellauto fahren lassen und die position per
abstandsmessung bestimmen.

Kriterien:
-----------------------------
-> 50m*50m große fläche    (sehr wichtig)
-> 10 cm genauigkeit       (wichtig)
-> ohne sichtkontackt      (nicht ganz so wichtig)
-> möglichst kostengünstig (für mein konto wichtig ;-€)

mir ist schon klar das sowas schwer oder auch garnicht zu bekommen ist,
wenn aber jemand ne methode oder ein bauteil kennt was kriterien die
ganz oder zum teil erfüllt währe es nett wenn ihrs posted.

Groß und vielen dank schon einmal
Claas

PS:
(meine erfahrungen ausm netz..hoffentlich schreibt jemand das die nicht
stimmen und es doch irgendwie so geht)
 - Ultraschall währe ne coole sache aber das reicht wohl nicht weit
genug
 - Laser brächten sichtkontackt und müssten immer auf das gleiche
objekt gehalten werden
 - Mit infrarot könnte man den winkel bestimmen wo die quelle ist
(indem man den empfänger dreht und sich die stelle mit der größten
Empfangsleistung merkt) aber bräuchte wohl auch sichtkontankt.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Habe deinen Beitrag gelesen und suche genau das gleiche system.
Bist du mitlerweile fündig geworden?
mfg Thomas

Autor: Christian (Guest) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur Anregung/Fragen:

Wie steuerst du ein Auto ohne Sichtkontakt ?
zwei personen ?

Schall geht, muß nur laut sein.
(den Motor hört man doch auch? Verbrenner)
Nachteil: reflexionen

Stelle doch mehrere Empfangssysteme auf:
das eliminiert das Sichtkontaktproblem +
erhöht die Genauigkeit +
Redundanz bei Ausfall eines Empfängers +
... (mehr Aufwand, ;-(

Wie schnell/laut ist das Auto (elektro?)
bzw.
wieviel an Gewicht darf da noch mit?


Ggf. ein eigenes GPS aufbauen:
also ein DGPS
Peilantenne auf den Wagen + 4/5 Sendeanlagen (zB ISM 433)
(sind Lambda/4 antennen + intern umschalten + ...)
Solche Systeme sind im Internet beschrieben.
(Refl.problem bleibt ein bißchen

Das kombiniert mit einem G-Sensor






Autor: Kal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fuer viele Autos : 3 Sender mit verschiedenen Frquenzen, oder 
verschiedener Codierung auf derselben Frequenz synchron laufenlassen und 
die Laufzeiten messen.
Fuer nur ein Auto, den Sender da drauf und die Laufzeiten zu 3 
Empfaengern messen.

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau, Laufzeitenmessung halte ich auch für die sinnvollste Lösung. Ich 
hab das auch irgendwann mal im Fernsehen gesehen, da gab es mal ein 
experimentelles Projekt, wo man auf einem Fußballplatz auf ein paar 
Zentimeter genau die Position angeben konnte.

Autor: Christian (Guest) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neben Laufzeit kann der Winkel ggf. auch genutzt werden:
   Peilen der Richtung


Neben der Laufzeit kann ein Sender im Auto ggf. n Frequenzen
erzeugen und diese könne in einem Empfänger mittels
Mischer zur Phasenbestimmung  genutzt werden.

Die Phase ändert sich ja mit dem Abstand - bei n Frequenzen

Anstrahlen der Autos & aktive Reflexion ist ggf. auch möglich.
Dann liegt das ganze im nsec Bereich, hmmm => Aufwand bei der 
Genauigkeit.


Bei einem Auto ist es ggf. leichter als bei 30 -  wieviele sind es denn?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir ist das system nicht für ferngesteuerte autos, sondern zur 
längenmessung von bäumen (Pos A - Pos B)... schall glaub ich 
funktioniert nicht (motorsägenlärm).... funkwellen könnte funktionieren, 
ist aber schätzungsweise teuer, da die Ausbreitungsgeschwindigkeit nache 
Lichtgeschw. ist und somit hohe anforderungen an die Synchronisation 
gestellt werden müssen.
Prinzipiell müssten zur Positionsbestimmung doch 2 Sender Ausreichen?
mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.