mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ISP u. ATmega8 problem


Autor: Malte Bro. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hab mich jetzt auch entschlossen mit der MicroController
programmierung anzufangen.
Doch leider bekomm ich garnichts auf die reihe.

Ich hab jetzt das problem das zwar der IPS-Adappter von PonyProg2000
erkannt wird ( http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm der
LPT ) aber wenn ich was übertragen will, den fehler "dvice missing or
underknwo deivce (-24)" bekomm.

ich hab das testboard aus dem AVR-Tutorial drann und nur die Pins auf
den IPS umgelegt.


mfg. Malte

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
haste in ponyprog den richtigen controller ausgewählt?

Autor: Malte Bro. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie es auf der Homepage angegeben is, hab ich es auf "AVR ISP 1/0"
gestellt.

gruß Malte

Autor: Malte Bro. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ...

ich hab jetzt nommal den ISP von http://rumil.de/hardware/avrisp.html
zusammengelötet, doch leider sacht ponypong immernoch, dass es keinen
divice findet.
Wenn ich das versuche  zu igrnorieren, schreibt es zwar gibt aber nen
fehler aus ...
wenn ich lese, geht alles und ich bekomme ein OK zurück ...
verwunderlich ist auch wenn ich das was ich ausgelesen habe schreibe,
geht das...


ich hoffe es kann mir wer helfen ...

gruß malte

Autor: Malte Bro. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also hab jetzt rausbekommen, dass ich den EEPROM sowohl schreiben als
auch prüfen kann... ( leider meldet er mich immernoch, das er keinen
device finden oder er ihn nicht kennt ). Wenn ich den Flash schrieben
oder überprüfen will, kommt wieder ne negative rückmeldung .... :(

gruß malte

Autor: Malte Bro. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab nu wieder was bemerkt ^^ also das er den EEPROM schreiben "kann"
hatte ich ja schon geschrieben... aber wenn ich den EEPROM wieder
ausles, is der immer noch "leer" also halt FF FF FF FF etc.

gruß malte

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich hab gemeint ob du den richtigen uC in ponyprog ausgewählt hast.
rechts oben kann man da wählen z.B. ATMega8 usw..

hast du schon kalibriert?

hast du schon den test angewählt?

Autor: Malte Bro. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
altso ATmega8 is ausgewählt ( hab es auch mal mit dem AT90s4433 )
versucht ... kolilbriert hab ich auch ( jedoch sind programme nebenher
gelaufen ... ) und was du mit dem test ausgewält hab meinst weis ich
net !?

gruß malte

Autor: Malte Bro. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab gerade bemerkt das es den EEPROM auch nur schreibt wenn er "leer"
is also FF FF FF etc.
hab jetzt ka mehr an was das ligen kann ,... :( liegt das jetzt am ISP
oder am Board ? :(

gruß malte

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit test meinte ich ob du die schnittstelle mal getestet hast. ponyprog
hat irgendwo einen schalter dafür.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab mir grad nochmal den adapter angeschaut denn du nachgebaut hast. du
sagst lesen funktioniert, aber schreiben nicht. könnte vielleicht auch
daran liegen das für den reset impuls der strom nicht reicht. würde dir
vorschlagen den adapter mit buffer ic nachzubauen. da ist dann auch
deine pc schnittstelle durch das ic geschützt.

http://home.arcor.de/black-strom/avr/isp/index.shtml

Autor: Malte Bro. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das is doch der gleiche den ich hab oder net ?

aber ich glaub was ich jetzt in anderen foren gelesen hab, dass das am
Win XP und dessen LPT problem liegt...

denk mal das ich mir bei ebay jetzt nen ISP für den COM anschluss hol
... ( http://stores.ebay.de/Infrarot-Shop ) hat es bei dem was was
gegen den spricht ?


gruß malte

Autor: Malte Bro. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sry falscher link ^^ der wars:
Ebay-Artikel Nr. 160002943070

gruß malte

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich meinte konkret diesen http://rumil.de/hardware/avrisp.html

mit dem funktioniert es bei mir auch auf windows xp. kann mich aber
noch erinner das ich im bios die parallele schnittstelle auf "ecp
mode" oder so ähnlich umstellen musste. einfach mal gucken welche
einstellmöglichkeiten du hast und probieren.

Autor: Malte Bro. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also was ich gelesen hab gest das bei ca 50% der win xp rechner net ...
d.h. wenn man den gleichen ISP dann an nen win98 rechner macht geht es
... ( hab das im bios schon verscuht / hab auch die intrerrups alle
zugelassen etc. )

der malte

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.