mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny26 - ADC "differential inputs"


Autor: michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo.

ich habe hier einen tiny26 und möchte die "differential input channels
with optional gain of 20x" nutzen.

pinbelegung ist wie folgt:
5V auf pin 15 (AVCC)
GND auf pin 19 (ADC1) und 12 (ADC5)
analogeingang auf pin 13 (ADC4)

als voltage reference ist AVCC (ADMUX: REFS1 = REFS0 = 0) eingestellt.

so. wenn ich ADMUX mit 0x04 belege, kann ich wunderbar messen.
wenn ADMUX 0x14 (gain = 20) oder 0x15 (gain = 1) enthält, kommt als
ergebnis gar nix mehr raus.

bei ADMUX = 0x14 sollte doch ADC4 (also pin 13) der "positive
differential input" und ADC5 (also pin 12) der "negative differential
input" sein.

alle relevanten pins sind als input konfiguriert (DDRA = 0x08).
PORTA = 0.

was mache ich falsch?

gruß

michael

Autor: adcspack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
selbes problem bei mir

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du an PA3 (Uref) was dranhängen? Bei der Internen Referenz (auch
AVCC) kanns probleme geben. Habe das Ganze am Laifen, allerdings mit
interner 2.56V-Referenz (REFS1=1), ADC0(+) und ADC1(-). Mit ADCSD =
0x96; und ADMUX = 0x46 funktioniert die Messung mit -250mV..+250mV =>
0..1023 einwandfrei!

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soory, der Messbereich ist -125..+125mV

Autor: adcspack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich kriegs ums verrecken nicht hin kannst du code posten um nach
unterschieden zu suchen

Autor: Sonic (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich. das ist eine einfache Steuerung (mit Temperaturregelung) für
eine Nebelmaschine. Das Gerät läuft seit 1.5 Jahren einwandfrei. ich
messe im mV-Bereich (über pt100, Konstantstrom). Vielleicht hilft der
Code weiter.

Autor: adcspack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab es bei mir jetzt hinbekommen, nachdem ich  einmal mit der
referenzspannung gemessen ( was übrigens ging) gehen jetzt auch alle
anderen qellen als referenz ohne probleme (auch die die vorher nicht
gingen )  voll der wahnsinn
spack

Autor: emil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hatte ähnliches problem, bis ich draufgekommen bin, dass der
"negative" pin doch nicht auf masse geschaltet werden darf
(jedenfalls nicht diegleiche masse, die auch den µc versorgt), sondern
ein anderes potential haben muss.

es reicht schon, wenn man mit einem sehr hochohmigem r-teiler ein
leicht positives potential am "-" pin herstellt, z.b 0.1v oder so.

da es sich um differentialmessung handelt, wird dadurch das
messergebniss nicht beeinflusst, dafür funktioniert es richtig.

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wozu ist eine Differentialmessung gut? Gibt es dadurch eine geringere
Beeinflussung des Messignals?

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wozu ist eine Differentialmessung gut?

Man kann damit die Differenz zwischen zwei Eingängen messen. Das heißt,
man misst nicht gegen GND, sondern gegen den zweiten Eingang. Da einige
AVRs bei Differenzmessung noch einen zuschaltbaren Verstärker (Gain)
haben, sind kleinere Spannungen messbar als im Single-ended-Mode.

> Gibt es dadurch eine geringere Beeinflussung des Messignals?

Was meinst Du damit?

...

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Differentialmesseung wird benutzt wenn das zu messende Signal nicht
Massebezogen ist. Z.B. Tempreaturmessung über einem Widerstand (pt100),
über den ein Konstantstrom fließt. Diese Spannung ist im mV-Bereich und
Bezugspotential ist + (Stromregelung gegen -).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.