mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schrittmotor und L6208


Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
im Moment beschäftige ich mich mit Schittmotoren und möchte
entsprechend für einen 2A bipolaren Schrittmotor die berühmberüchtigte
L297+L298 Kombination und dazu noch einen Stepup für die 40V basteln.

Nun hab ich aber diesen Baustein gefunden L6208
(http://www.st.com/stonline/books/pdf/docs/7514.pdf)
Ich hab mir mal das Datenblatt angeschaut und der scheint den L297+L298
zu ersetzen, oder irre ich mich da?

Hat vielleicht jemand den schon mal benützt?

MfG
Flo

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ich, ist sogar wesentlich besser, da er 2 getrennte Vref-Eingänge
hat, damit ist Microstepping sehr einfach möglich.
Welche Gehäuseform nimmst Du? Ich habe die 36-polige.

Die ganze L62xx-Reihe ist recht interessant.

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herst du Profi,

wirst du bezahlt für die Werbung oder bisat du einfach nur begeistert
von den Dingern.
Hab mal L6208 gegurgelt und bin auf zwei verschiedene Threads gestoßen,
wo du zweimal dieselbe antwort gegeben hast, wie toll doch dieser IC ist
(copy and paste).
Warum nur?? Und warum wird sooft die L297+L298 Kombination
vorgeschlagen , wenn doch der L6208 viel billiger und einfacher ist???

Autor: Hannes L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, aber der L6208 kostet kei segor 16€ in der gegend!?
was ist da billiger? oder gibt's da noch ne andere quelle?

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Digikey...
Was man jja auch noch bedenken muss die ganzen kleinen Sachen, wie
Dioden usw.

Autor: Hannes L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achso, also 750 stk brauch ich nicht.
ich dachte eher so an drei vier stück.

naja, schade

Autor: Guido (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann den 6208 wärmstens empfehlen für kleinere Sachen. Ich hab hier
acht Stück davon am laufen. Kein Kühlkörperhochhaus wie bei den L29x
nötig, Microschritt tauglich.

Bei weniger Strom könnte ich noch den IMT902 von Nanotec empfehlen
http://www.nanotec.de/page_steuerungen_imt902_de.html
Vorteil: SPI, wenig externe Bauteile.

Gruß, Guido

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.