Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP / Machine Learning Seite über I/Q Mischung, Beispiele usw.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Matthias K. (kannichauch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
meine Frage, weiß jemand eine kompakte Seite, wo mit nicht all zuviel 
Theorie auf die Mischung mit I/Q Signalen und deren Anwendungen 
eingegangen wird?
Ich habe festgestellt, das es gute IC,s mit mehreren Mischern und 
weiterer Ausstattung und auch andere Hardware dafür gibt, digital und 
analog eingespeist werden kann, und Hardware in Empfängern stark 
reduziert werden kann. Außerdem ist mir die Bedeutung für DSP bewusst.
Schön wären Beispiele mit Blockschaltbildern und das man erkennen kann, 
was wo reinkommt(Signale), und was wo rauskommt(vom Spektrum).

MfG
Matthias

von Jürgen S. (engineer) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Hardware möchtest Du denn einsparen bzw reduzieren?
Das, was mit analogen Mischern gemacht wird, ist üblicherweise was 
anderes, als in der digitalen Ebene gemacht wird. Besonders 
frequenzmässig unterscheidet sich das.

von Matthias K. (kannichauch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Diese Mischer, in denen I/Q Signale eingespeist werden, oder bei denen 
diese sogar selbst erzeugt werden, bekommen ja im Prinzip oder zuerst 
analoge Signale. Es sind analoge Mischer. Ganz ohne digitale Elemente 
können damit bereits einige verschiedene Sachen gemacht werden, z.B 
verschiedene Arten von Demodulatoren oder als Teil davon. Das ist 
relativ neu in der Anwendung findet jetzt mein Hauptinteresse.
Danach gibt es diese Mischerschaltungen, bei denen auch digitale 
Frequenzen eingespeist werden und dann gibt es die digitale Auswertung 
der I und Q Mischprodukte, mit sogenanntem DSP. Bei meinem Baofeng UV5R 
Teil gibt es zum Beispiel nur digitale Filter(nehm ich mal so an), aber 
keine Schwingkreise oder Quarzfilter mehr.
Die verwendeten Frequenzen sind im Prinzip beliebig, sind zur 
Fragestellung ohne Belang. Es handelt sich auch nicht um eine spezielle 
Gerätefrage.
Ich werde jetzt noch mal Wikipedias Seite durchkauen.

MfG
Matthias

von Mischer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Lukas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Detlef _. (detlef_a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Complex but not complicated von Rick Lyons sagts ganz gut imho

http://mriquestions.com/uploads/3/4/5/7/34572113/quad_signals_tutorial-lyons.pdf

Cheers
Detlef

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.b-kainka.de/iqrx.htm
Das SDR-Buch von Analog Devices wird im neuen "Funkamateur" empfohlen, 
den Download hatte ich mir schon vorgenommen und jetzt erledigt.
Hier der direkte Link zum kompletten Buch, 18 MByte 375 Seiten:
http://www.analog.com/media/en/training-seminars/design-handbooks/Software-Defined-Radio-for-Engineers-2018/SDR4Engineers.pdf

Der Text von Richard Lyons sieht auch interessant aus, mit einer 
Quizfrage auf Seite 3: In welchem Film von 1939 wird die 
Pythagoras-Formel (Wurzel aus a²+b²) von einem Hauptdarsteller benutzt 
(? "attempt to quote")
*Vom Winde verweht
*Der Zauberer von Oz
*Stagecoach (nie gehört)
(Auf der letzten Seite steht die Lösung)

: Bearbeitet durch User
von Richard Z. (richard_z65)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://wiki.gnuradio.org/index.php/Guided_Tutorial_PSK_Demodulation

Ist zwar auf Demodulation ausgerichtet, aber nichtsdestotrotz kann ich 
zum spielen und lernen GNU Radio dafür empfehlen.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.pleacher.com/mp/mlessons/geometry/scarecrw.html
die Vogelscheuche war's, aber falsch zitiert.

von Florian W. (florenzw)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Softrock TRX geht's auch ohne spezielle ICs:
http://www.wb5rvz.org/ensemble_rxtx/index?projectId=14
Gefällt mir sehr gut dieses Projekt.

von Matthias K. (kannichauch)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.