Forum: Projekte & Code Sprach- Inverter mit PSoC CY8CKIT-059


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von DH1AKF W. (wolfgang_kiefer) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Viele Funkamateure verwenden (oder sammeln) ausgediente Militär- 
Technik. Diese Geräte sind zwar SSB- tauglich, aber meist nur im oberen 
Seitenband. Die hier vorgestellte Baugruppe ermöglicht es, das NF- 
Frequenzband zu spiegeln. Damit kann man also LSB in USB umwandeln und 
umgekehrt.
Als Hardware wird ein CY8CKIT- 059 verwendet (Beschaffungskosten ca. 
15€).
Die Software (man benötigt zum Übersetzen das Entwicklungssystem "PSoC 
Creator 4.2") ist hier zu finden:
http://wkiefer.de/x28/SprachInverter/AudioInverter__4.zip

Innenschaltung: siehe Bild.
Eingang an C3, Ausgang an C2

Das "Drumherum", also Potis und Umschalt- Relais ist Eurer Fantasie 
überlassen...

: Bearbeitet durch User
von DH1AKF W. (wolfgang_kiefer) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Nun ist auch eine verbesserte Version im Netz (an gleicher Stelle, 
gleicher Name). Es tritt kein Absturz bei Übersteuerung mehr auf.

von DH1AKF W. (wolfgang_kiefer) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Funktionserweiterung wäre möglich: Verschiebung des Spektrums um 
(sagen wir mal) +- 200 Hz.
Zur Einstellung wäre ein Drehgeber sinnvoll, z.B.

https://www.reichelt.de/drehimpulsegeber-24-impulse-24-rastungen-vertikal-stec12e07-p73922.html?&trstct=pol_7

Über die Schrittweite müsste man sich einigen, ich schlage ca. 5 Hz vor.

von DH1AKF W. (wolfgang_kiefer) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neue Version, mit Frequenzverschiebung
Durch Einsatz eines Drehgebers (24 Rastungen pro Umdrehung)
kann man nun den Bereich um +- 200 Hz verschieben.
Um die Null-Lage, also exakt 3000 Hz anzuzeigen, leuchtet die blaue LED 
auf.

Software ist hier:
http://wkiefer.de/x28/SprachInverter/AudioInverter__4b.zip

Der Drehgeber ist an P2.2, Mittelkontakt P2.3 (mit Masse verbinden) und 
P2.4 anzuschliessen.

: Bearbeitet durch User
von DH1AKF W. (wolfgang_kiefer) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Korrektur: (Ein Pin war bereits vergeben)
Neue Version, mit Frequenzverschiebung
Durch Einsatz eines Drehgebers (24 Rastungen pro Umdrehung)
kann man nun den Bereich um +- 200 Hz verschieben.
Um die Null-Lage, also exakt 3000 Hz anzuzeigen, leuchtet die blaue LED
auf.

Software ist hier:
http://wkiefer.de/x28/SprachInverter/AudioInverter__4c.zip

Der Drehgeber ist an P2.5, Mittelkontakt P2.6 (mit Masse verbinden) und
P2.7 anzuschliessen.

von DH1AKF W. (wolfgang_kiefer) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun wird es etwas komplizierter: doppelte Frequenzumsetzung, dabei 
jeweils mit zwei Mischern. Dieses Prinzip nach Weaver ermöglicht es, 
einen kompletten SDR- Empfänger auf diesem Chip (PSoC5LP) 
unterzubringen. Mit LSB / USB und VFO. Das wird aber ein neuer Thread.
Jedenfalls ist mit dieser Methode ebenfalls die Seitenbandumkehr 
realisiert worden. Falls es jemand interessiert, kann er die Software 
haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.