mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tip für eine BGA Reworkstation?


Autor: jojansen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin moin,
ich bin gerade auf der Suche nach einer amtlichen BGA Reworkstation und
bin bei der X410 von PDR (www.pdr-smt.com) hängen geblieben weil die mit
IR arbeitet. Hat Jemand damit schon gearbeitet oder kennt sogar was
besseres? Von Heißluft bin ich weg, weil wir um die wichtigen Bauteile
viel Hünerfutter drum herum haben.
:-) Johannes

Autor: Die meisten Elche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das BGA heißt mittlerweile MFR; wenn Du schon amtlich bleiben willst.

http://www.bfr.bund.de/

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wir besitzen eine von Copper Tools mit Kamera- und Prismatechnik. Ich
persönlich muss sagen  das sie mir gefaellt, aber ich hab leider keinen
anderen vergleich. Kostenpunkt der Reworkstation war knapp knapp 36k€
mit Absauganlage.

Die genaue Type kann ich morgen mal posten.

Gruß,
Dirk

Autor: Detlef _a (detlef_a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kenne lebende Menschen, die BGA-Rework mit dem kleinsten Ersa-Teil
machen, das geht, aber üben, üben üben, nix Lupe, nix Kamera.
http://www.ersa.de/de/index.html

Cheers
Detlef

Autor: jojansen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@die Elche
Mit Risiko hat das schon manchmal was zu tun. Riskiere ich jetzt das
leben vom Board, oder nicht? ;-)

@ Dirk
Ich habe bei Cooper was gefunden. Scheint mit Heißluft zu
funktionieren. Ist es Dir mal passiert, daß umliegendes Hünerfutter
weggeweht wurde? Ich denke mal, gerade bei Bleifrei und der höheren
Energie zum Löten (Luftstrom, Hitze) so was leichter passieren kann.
36K€ ist auch die Region vom PDR System. Nicht wirklich
Taschengeldtauglich ;-)
:-) Johannes

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.