Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Taster für eine Art DAW-Controller (Midi-Controller) für Software


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Fabi (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin momentan dabei einen DAW-Controller zu bauen. Das ist eine 
eigentlich nichts anderes als ein paar Fader und Taster, die dann an den 
PC Midi-Daten senden und damit eine Software fernsteuern.

Dazu verwende ich die ganzen Platinen von ucapps: http://www.ucapps.de/
Das funktioniert auch alles schon wunderbar.

Nun bin ich jedoch auf der Suche nach schönen Taster. So normale 
Eingabetaster gefallen mir optisch einfach nicht.

Ich habe jetzt aber schon ewig rumgesucht und finde leider nichts. 
Jedoch vermute ich, dass ich einfach immer unter dem falschen Namen 
suche.

Ich habe Euch mal ein Bild angehängt: Darauf sieht man solche Taster, 
wie ich sie mir vorstelle. Wichtig ist, dass es sie in verschiedenen 
Größen gibt (Optik immer gleich), in einer beleuchteten Version und 
vorallem recht preisgünstig sind. Ich stelle mir solche Taster vor wie 
sie beim Mischpult Behringer X32 verbaut sind. Ich denke eigentlich, 
dass das schon recht billige Taster sein müssten, da das eigentlich ein 
recht niederpreisiges Mischpult ist.

Vielleicht wisst Ihr ja wie man sowas nennt.

Bin gespannt auf Eure Antworten!
VG
Fabi

: Verschoben durch Moderator
von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Taster sind keine einzelnen Tasten, sondern bestehen aus einer 
formgespritzten Silikonmatte, die hinter der Frontplatte liegt und an 
den Durchbrüchen für die Taster mit Verdickungen durch die Frontplatte 
durchragt.

Mit der Silikonmatte werden entweder auf einer dahinter befindlichen 
Platine untergebrachte Mikrotaster betätigt oder aber direkt Kontakte 
auf einer Leiterbahn verbinden - dazu ist an der Silikonmatte ein Stück 
leitfähiges Gummi untergebracht.

Das Prinzip steckt in fast jeder Fernbedienung.

Wenn die Silikonmatte aus transluzentem (durchscheinenden) Material ist, 
kann man mit Leuchtdioden die einzelnen "Tasten" auch passend 
beleuchten.


Für Eigenanfertigungen ist so etwas aufgrund des relativ hohen Preises 
der Silikonmatte kaum praktikabel; bei einer Fertigung in Stückzahlen 
sieht das natürlich anders aus (nicht die Silikonmatte selbst ist teuer, 
aber die Spritzgussform, die für ihre Herstellung benötigt wird).

von Fabi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
erstmal vielen Dank für Eure beiden Antworten!

Ich vermute dann, dass das kein Sinn für mich macht.

Bin beim suchen auf etwas anderes gestoßen: und zwar das hier:

https://www.conrad.de/de/tastkappe-weiss-mentor-22711009-1-st-702232.html
https://www.conrad.de/de/mentor-12541107-drucktaster-12-vdc-005-a-1-x-ausein-tastend-1-st-702221.html

Die kann man auch beleuchtet. Man baut einfach auf die Platine wo der 
Kurzhubtaster draufgelötet wird, zwei SMD LEDs. Das ist auch im 
Datenblatt erklärt.

Das einzige was mir noch nicht so gefällt, dass ich den Preis für die 
Kappe ziemlich hoch finde.
Kennt ihr noch so ähnliche Systeme, die etwas billiger sind? Vielleicht 
auch aus China? Will eigentlich nicht mehr als 1€ ausgeben. Brauch ca. 
80 Stück.

Danke euch! Bin jetzt auf jeden Fall Mal ein gutes Stück weiter
VG
Fabi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.