mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Division AVR


Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hab ein Problem da ich mich mit dem Rechnen beim AVR in Assembler noch
nicht wirklich auskenne.
Folgendes Problem:
Ich möchte einen Wert dividieren und erhalte damit ja eventuell eine
Kommazahl.
Meine Frage ist nun wie ich diese Kommazahl vorliegen habe?
Hab in den AppNotes die Division beim Mega8515 gesehen nach welcher das
Ergebnis in zwei Registern vorliegt.

Nur wie liegt dieses Ergebnis vor?
Beispiel:
3 / 5 = 0,6

Wie liegt die 0,6 jetzt in den Registern vor bzw. wie kann ich damit
weiter rechnen?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3 / 5: Quotient = 0, Rest = 3.
7 / 2: Quotient = 3, Rest = 1.

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist der Rest dann in dem Reminder bei der Divisionsfunktion enthalten
oder wie bekomme ich den?

http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rest (deutsch) = Remainder (englisch).

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jetzt muss man auch noch englisch können :-)

Danke mal

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm hab das jetzt mal versucht aber kommt irgendwie nicht so hin.
Bei einer Division 2/5 bekomme ich als Ergebnis:
dres8u = 0
drem8u = F6

Hier mein Code

div8u:  clr  drem8u
  clc
  ldi  count,9
div8u_1:lsl  dd8u
  dec  count
  breq  return
  lsl  dv8u
  sub  drem8u,dv8u
  brcs  sc
  add  drem8u,dv8u
  sec
  rjmp  div8u_1
sc:  clc
  rjmp  div8u_1
return:  ret

Könnt ihr euch den mal anschauen und prüfen ob ich das so korrekt
umgesetzt habe?
Bin noch nicht sooo fit in Assembler.

Danke schonmal.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu der AN200 gibt's auch Quellcode.

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wo finde ich den?
Hätt es natürlich zur Übung auch gerne von Hand gemacht aber
da es nicht ganz funzt wär ein korrekter Quellcode natürlich nicht
schlecht.

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo jo hat sich erledigt...
stand grad auf dem Schlauch...danke mal

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.