mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Erfahrungen/Meinungen zu Instrumentenverstärkern


Autor: Stefen_K (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte mal nach Euren Erfahrungen bezüglich fertig aufgebauter
Instrumentenverstärker machen.

Ich habe für einen Meßverstärker INA114 und AD620A zur Auswahl. Aber
welcher ist geeigneter für Spannungsdifferenzen (nur DC) im Bereich von
10-1000mV. Die Datenblätter sehen ähnlich aus. Gefragt ist also Eure
Meinung bzw. Erfahrung.

Hintergrund: Ich habe schon mal ein blaues Wunder mit INA118 erlebt.
Recht ähnlich wie der INA114. Aber der hat dermaßen gerauscht. Und das
steht in keinem Datenblatt!

Gruß
Stefen_K

Autor: photonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das steht schon im Datenblatt, unter noise... :-)

Stromrauschen:
INA118: 0.1-10 Hz :80 pA p-p
INA114: 0.1-10 Hz :18 pA p-p

der INA118 hat aber ein besserse Spannungsrauschen als der 114.

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der AD hat 10pA p-p.Den würde ich jetzt mal vorziehen.Sonst sind die
Daten ja recht ähnlich.

mfg
Holger

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir setzen die INA114 seit langem ein und sind sehr zufrieden. Das
Rauschen kann ich nicht bestätigen (es geht um Spannungen im unteren
µV-Bereich). Einzig ein kleiner Temparaturdrift ist zu verzeichnen.

INA und AD sind etwa gleich hoch in der Qualität.
Kann das Rauschen an Deiner Schaltung oder an der Quelle liegen?

Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwo im Netz gab es eine Seite wo der 620er mit einem INA verglichen
wurde. Da kam er knapp besser weg (kA welcher ONA das war, evtl. 111).
War evtl. von AD gesponsert. Ich habe beide benutzt und finde sie
relativ gleich. Das kommt aber auf diverse Parameter an... Wenn es
nicht so wichtig ist, kauf halt nach Preis und Verfügbarkeit.

3N

Autor: Stefen_K (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

das Rauschen trat mit einem INA118 auf. Mehr durch Zufall habe ich
INA114 eingesetzt und plötzlich war das Rauschen weg. INA118 wieder
eingesetzt: Rauschen

Stefen_K

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.