Forum: Markt [V] Siemens Fujitsu Notebook C1020 parallele Schnittstelle


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Wolfgang S. (wsm)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu schade für den Elektroschrott.

Das C1020 Notebook ist fast historisch wertvoll ;-)

Es besitzt noch eine echte parallele Schnittstelle, die auch heute noch 
für viele Anwendungen gebraucht werden kann.

Es wird angeboten mit zwei Festplatten.
Auf der 20GB-Festplatte ist Windows XP installiert.
Auf der 80GB-Festplatte ist Windows 7 installiert.

Beide Festplatten werden mitgeliefert. Beide Win-Versionen laufen 
natürlich mit der parallelen und seriellen Schnittstelle.

Das Notebook hat kein eigenes WLAN, aber natürlich LAN.
Aber die Win 7 Installation wurde mit einem USB-WLAN-Stick betrieben - 
problemlos. Diese Stick wird nicht mitgeliefert.

Ups, fast vergessen - auch noch ein Diskettenlaufwerk hat das Notebook 
zu bieten.

Dazu gibt es auch noch eine lauffähige Win98-Startdiskette, die dann 
eine DOS-Oberfläche zur Verfügung stellt.

Zum Lieferumfang gehört auch die Beschreibung des Notebook sowie die 
Notebooktasche.

Für alle, die etwas meckern wollen:
1.4 MHz Tackt und 1GB Speicher und uralt ;-)

Alles zusammen für 50.-€ + 5.-€ VK

: Bearbeitet durch User
von Franz R. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das einzig wirklich historische an dem Ding dürfte der Pentium 4 Mobile 
Prozessor sein.

Eine echte Kuriosität.
Ein CPU der Langsamer ist als sein Vorgänger.

von Wolfgang S. (wsm)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Notebook stand im Schrank als "stiller PC" zur Ansteuerung einer 
CNC.

Und das über Jahre ohne Probleme.

von Franz R. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das glaube ich gerne :) Geräte mit P4-M werden sicher nicht häufiger. 
Weiter einlagern in paar Jahren ist es dann ein Sammlerstück :)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.