mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fuses des ATmega 168


Autor: N. K. (bennjo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich verwende den ATmega168 und habe mir grade 2 Stück hintereinander
mit dem setzten von Fuses geschrottet :-( ... gibt es eigentlich eine
Software, die den  µC schon richtig unterstützt? YAAP und PonyProg tun
dies ja nicht! .... Ich hatte das Problem gelöst, indem ich in der YAAP
ini ein wenig rumgespielt habe ... das hat zunächst auch funktioniert,
nun habe ich aber diese unerklärlichen Ausfälle. Grade eben habe ich
nur CKSEL0 von gesetzt auf nicht gesetzt geändert...und jetzt ist er
nicht mehr ansprechbar!

Hier der Ausschnitt meiner Ini-Datei:

[ATmega168]
ProgramSize=16384
DataSize=512

LockBits=XxxFEDCBA
;7
;6
;5 BLB12    Boot Lock Bit
;4 BLB11    Boot Lock Bit
;3 BLB02    Boot Lock Bit
;2 BLB01    Boot Lock Bit
;1 LB2      Lock Bit
;0 LB1      Lock Bit

Fuses=RQLKDCBA
;7 CKDIV8    Divide Clock by 8
;6 CKOUT    Clock output
;5 SUT1      Select Startup Time
;4 SUT0      Select Startup Time
;3 CKSEL3    Select Clock Source
;2 CKSEL2    Select Clock Source
;1 CKSEL1    Select Clock Source
;0 CKSEL0    Select Clock Source

FusesHi=PZGSMWVF

;P=RSTDISBL
;Z=DWEN
;G=SPIEN
;S=WDTON
;M=ESAVE
;W=BODLEVEL2
;V=BODLEVEL1
;F=BODLEVEL(0)

FusesExt=xxxxxJIH
;7
;6
;5
;4 
;3 
;2 J=BOOTSZ1
;1 I=BOOTSZ0
;0 H=BOOTRST

Signature=0x9406
Algorithm=3
PageSize=128

Das ganze habe ich auf Basis von diesem PDF erstellt:
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Hat vielleicht wer ne Idee? Vor allem...wieso sind meine µC nicht mehr
ansprechbar !?

Gruß,
Nikias

Autor: N. K. (bennjo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch was anderes....angenommen ich hätte meine Fuses von interner auf
externe Takt-Quelle geändert. Würde der µC dann noch auf ISP reagieren?

Autor: Michael Nagler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn Du auch eine externe Taktquelle angeschlossen hast, wird er sich
per ISP programmieren lassen. Wenn nicht, dann nicht.

Gruß
Michael

Autor: Wilfried Jahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich weiß zwar nicht so viel, aber diese Frage kann ich mit nein
beantworten. Über ISP bekommt er nämlich keinen Takt und den benötigt
er. Dafür gibt es aber im Internet einige Rettungsbeispiele. Man muß
nur den Takt über einen eigenen Taktgenerator (keinen Quarz oder
Resonator) an den richtigen Anschluß zuführen.
Hier
http://www.mikrocontroller-projekte.de/Mikrocontro...
ist eine Schaltung dazu.

Wilfried

Autor: N. K. (bennjo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, also ich habs jetzt nochmal gewagt...und die obigen Einstellungen
scheinen mit YAAP einwandfrei zu funktionieren!

Ich hab die beiden defekten ATmegas mal mit einem Quarz betrieben -
nichts! Gibt es noch eine Möglichkeit? Wie funktioniert das mit dem
HV-Programming? Geht das auch irgendwie ohne STK500?

Für alle, die Fuses beim ATMega168 setzen wollen. Mir ist derzeit keine
Software bekannt, die diesen MCU unterstütz! Mit YAAP und der oben
geposteten INI-Modifikation scheint es allerdings zu gehen - ohne
Garantie!

Gruß,
Nikias

Autor: Uwe Nagel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennst du diesen Thread?
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-4-291338.html#new

Das gleiche gilt auch für mega48 88 und 168 und andere, die einen
internen 128kHz-Oszillator haben.
Eventuell hast du diesen aktiviert und deine Programmersoftware ist
jetzt einfach zu schnell für den Chip.

Uwe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.