mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lib in WinAVR einbinden


Autor: Max Pfeffer (herbert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi zusammen,

stehe vor dem proplem, dass ich eine libery in WinAVR einbinden muss.
Wie und Wo muss ich das machen?


grüße
max

Autor: Max Pfeffer (herbert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sieht so aus, als ob meine frage absolut schlecht gestellt ist.

was ich eigendlich vor habe:

habe ein DemoBoardKit CC2420 (DemoBoard für ZigBee)
     eine basic_rf library
     mehrere Hardware Abstraction Libraries
     sowie mehrere include files

nun ist ein example code bei dem Kit mit dabei und ich möchte dieses
nun auf den auf den Boards bestückten Atmega128l flashen. versuche ich
nur das .c- file zu compilieren, erscheint logischerweise eine Latte
von warnings und errors, da dekarationen, die in den libraries gemacht
wurden dem compiler nicht bekannt sind.

wie kann ich dieses problem lösen?


mfg
max

Autor: Jojo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
während des Kompilierens werden die Header Dateien benötigt, diese
müssen im Suchpfad für Includes des Compilers stehen. Und nach dem
Kompilieren muss der Linker noch die Lib finden.
Wenn du den neuen WinAVR benutzt: in 'Project / Configuration
Options' sind die Einstellungen für den Includepfad und den Libpfad.
Wenn für den Beispielcode ein Makefile mitgeliefert wurde kann man in
den Options auch auf das externe Makefile umschalten.

Autor: Max Pfeffer (herbert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht ist es peinlich aber ich komme ansonsten nicht weiter.

also wo soll das 'Project / Configuration  Options' denn sein. habe
die komplette oberfläche des programmers_notepad_2 abgesucht und auch
eine neue version gezogen, aber ich kann eine solche auswahl nicht
finden.



mfg
max

Autor: Stefan Seegel (phunky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denk Johannes geht davon aus dass du AVRStudio benutzt (mit WinAVR
Plugin). Dort kannst du dann die Einstellung finden.

Stefan

Autor: Jojo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, das habe ich angenommen. Und dann auch die aktuelle Versionen,
denn die spielen jetzt perfekt zusammen.
Wenn nur WinAVR, dann muss man das Makefile bearbeiten, evtl. mit dem
MFile Tool.

Autor: Max Pfeffer (herbert) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guten morgen,

erstmal vielen dank für die tipps und vorschläge.
werde mir mal die neusten versionen besorgen und ein bisschen
ausprobieren.
ich hoffe dass das dann funktioniert und ich dann so richtig mit meinem
projekt beginnen kann.


mfg
max

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.