mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zigbee vs Bluetooth oder ist das das gleiche?


Autor: Felix Reimer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöle,

bei immer mehr Funkherstellern, hört man den Ausdruck Zigbee, welche
nach IEEE 802.15.4 Standard funktionieren soll. Bisher dachte ich ich
das dieser Standard Bluetooth beschreibt. ???

Gibt es jetzt unterschiede zwischen Zigbee und Bluetooth oder ist das
das selbe?

Kann ich etwa mit einem Bluetooth dongle Zigbee signale empfangen?

Ich bin irgendwie etwas verwirrt.

Vielen Dank mal Felix

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ZigBee und Bluetooth ist wie Tag und Nacht.
Die einzige Gemeinsamkeit ist das ZigBee auch im 2,4GHz Bereich liegt
(bzw. liegen kann).

802.15.4 -> ZigBee
802.15.1 -> Bluetooth

Wobei das nur die Physikal Layer sind. ZigBee definiert ein
Funkstandard AUF einer 802.15.4 Schicht.

Autor: Felix Reimer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok also nicht das gleiche. Gibt es für Zigbee dann auch PC
Schnittstellen(USB-Dongle) wie bei Bluetooth oder ist das für was ganz
anderes

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es auch, nur bisher vielleicht so 3 Typen.

Mit den Profilen wie bei Blutooth ist es bei Zigbee noch nicht soweit
her. Also kann man mit den Dongeln bisher entweder nur Gegenstellen des
selben Typs ansprechen, oder den ZigBee Funkverkehr abhören (Packet
Sniffer).

Autor: SupaChris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ZigBeee PC-Dongle gibts z.B. von Telegesis:
http://www.telegesis.com/Zigbee/USB.htm

Autor: Thomas Schildknecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu allem Überfluss gibt es bei Zigbee 3 unterschiedliche
Frequenzbereiche 868, 900, 2400 MHz. Zigbee wird verwendet werden in
Stromsparanwendungen wie Lichtschalter über Funk, Temperaturfühler
etc.

Es ist sehr unwahrscheinlich dass es Funkverbindungen zwischen
unterschiedlichen Herstellern geben wird sondern jeder Hersteller
integriert seine spezielles Datenformat. Also Lichtschalter und Dimmer
immer vom gleichen Hersteller kaufen. Zigbee deckt ganz andere
Anwendungsgebite ab wie Bluetooth und WLAN deshalb macht ein USB Dongel
momentan keinen Sinn. Wir haben serielle Zigbee Module bereits
integriert zu Versuchszwecken, sehen jedoch in Form von Datendurchsatz
, Reichweite, benötigte Bandbreitenresourcen etc keinen Vorteil zu
Bluetooth.

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei ZigBee gibt es auch einheitliche Profile damit man unterschiedliche
Hersteller kombinieren kann. Nur ist bisher halt nur das "Home
Lightning" Profil definiert (und keine Produkte damit verfügbar).
Es darf aber auch jeder Hersteller sein eigenes Profil machen wenn er
das will.

Hauptvorteil von ZigBee ist ganz klar: Low Power und Mesh Netzwerk.
ZigBee ist nie als Ersatz für Bluetooth gedacht gewesen. Die decken
beide unterschiedliche Bereich ab.

Autor: Felix Reimer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ok aber wie macht es dann sinn, das immer mehr sensoren über einen µC
an ein ZigBee Modul angeschloßen werden, wenn es keine schnittstelle für
den PC gibt? Bzw. noch keine klar definierte.

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sensorabfrage ist eher eine Produkt bzw. Firmenspezifische
Eigenentwicklung. Da sehe ich nicht so den Sinn in einer
Firmenübergreifenden Lösung.
Es sei denn es geht wirklich um den Bereich "Building Automation".

Aber wie gesagt steht die Option für viele verschiedene Profile offen.
Man muss nur wollen. Zur Zeit baut halt jeder selber was zusammen.

Mit dem PC hat das alles aber relativ wenig zu tun. Die Hardware
Schnittstelle kann sich ja jeder selber so bauen wie er will und bei
den Treibern sind wir wieder beim Thema "Profile".

Autor: Thomas Schildknecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Felix: Zigbee ist ganz,ganz am Anfang seiner Entwicklung und es werden
noch mindestens 3 Jahre vergehen bis einheitliche Profile und Produkte
lieferbar sind. Die jetzt erhältlichen Demoboards sind für
Systementwickler damit das in Geräte integriert werden kann. Bluetooth
ist Zigbee um Jahre voraus was die Marktdurchdringung und die Vielzahl
an Produkten betrifft.

@Jörg Einheitliche Profile?? Sind schon Produkte von unterschiedlichen
Herstellern die zusammenpassen lieferbar??? Erst dann gibt es
einheitliche Profile! Bei Zigbee gibt es ja gerade niocht was Bluetooth
stark gemacht hat : eine zentrale Stelle wie die SIG  die die
Kompatibilität überwacht.

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das "Home Lightning" Profil ist auf vielen Demo-Implemantationen
drauf. Ob das schon untereinander klappt weiss ich nicht.

Natürlich gibt es bei ZigBee eine zentrale Stelle die alles
überwacht/steuert (www.zigbee.org). Produkte die sich an ein
einheitliches Profil halten, bekommen nach überprüfung durch eine
Teststelle ein Zertifikat und dürfen das ZigBee Logo tragen.

Es gibt 3 Profil Typen:
- Puplic profile (Herausgegeben von der ZigBee Allianz)
- Published profile (veröffentlichtes Privates Profil)
- Private profile (unveröffentlichtes Privates Profil)

Zur Zeit bewegen sich die meissten halt in der 3. Stufe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.