mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR nOOb


Autor: JensL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Also ich bin ein totaler nOOb was Microkontroller angeht.
Ich mich nun entschlossen entlich mal damit anzufangen.

Nun hab ich mir auch schon die einzelnen Bauteile wie in dem Tutorial 
beschrieben zugelgt alles schön verlötet und nun wollte ich mal ein 
klein wenig anfangen mit den Grundlagen aber nix da.
Weder AVR studio erkennt den Kontroller noch Bascom. Kann es sein das 
der LPT Port auf EPP stehen muss oder ist es dem Prog egal?

Autor: Lars (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du dir auch den richtigen Programmieradapter gebastelt ?
http://rumil.de/hardware/avrisp.html
und diesen auch richtigherum an deine Schaltung angeschlossen ?

Auf welchem Mode der Parallelport steht sollte egal sein.

Autor: JensL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öhm na den oberen aber der ist wohl falsch ne? Denn der ist wohl fürn 
Pump. Ich brauch den unteren ne?

Na ich werd das mal Probieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.