mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Opamp +/- 5V Spannungsversorgung


Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich bin auf der suche nach einer möglichst einfachen
Schaltung um -5V für einen Opamp zu erzeugen.
Es stehen nur geregelte 5V zur Verfügung.

Da muss es doch irgendein Standardbauteil für geben ?!
Ich hab hier noch ein paar ICL7660 rumliegen, aber die arbeiten ja im
10khz Bereich,
da fang ich mir doch viele Störungen ein, oder ?

Das ganze soll als neg. Versorgung eines Opamps für die +/- Erweiterung
eines
400k samples/s ADCs benutzt werden.

Bye, Simon

Autor: Daniel M. (usul27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also für 400 ksample/s würde ich doch lieber ein neues Netzteil bauen.
Denn sämtlich Schaltregler und Ladungspumpen liegen wohl mit den
Schaltfreqenzen in einem Bereich, den du wohl noch beachten willst.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob nun Switcher oder Ladungspumpe, die KHz kriegst du immer.

Autor: Marko B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an. Wenn der Opamp nicht soviel Strom zieht und man einen
RC-Filter benutzen kann, dann kann man eine astreine Gleichspannung
hinbekommen.

Mit LC-Filtern wird das in dem Frequenzbereich allerdings nichts.

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Die Opamps würden nicht viel Strom ziehen, der Ausgang geht
 ja direkt in den Operationsverstärker vom ADC.
Aber ich glaub ich änder lieber die externe Hardware so dass ich nur
noch 0-5V als Input habe :-\

Wobei ich erst überlegt hatte einen Schaltregler mit zB 1Mhz oder so zu
nehmen.
Aber auch da hab ich irgendwie bedenken :-\

BYe, Simon

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.