Forum: Offtopic Taschenrechner gibt Fouriertransformierte umständlich aus


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bartosz B. (bartosz)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich beschäftige mich in der Uni zur Zeit mit Fouriertransformation und 
möchte meine Ergebnisse mit meinem Taschenrechner Casio ClassPad 330 
PLUS überprüfen.
Bei Eingabe der Funktion fourier(...,t,ω,1) werden einige Bildfunktionen 
korrekt ausgegeben, andere nicht. Die 1 steht für 'Reine Mathematik', 
das heißt ohne Vorfaktor 1/√2π oder 1/2π .
Anbei ist ein Bild von dem, was ich meine. Es wird ein H(ω) ausgegeben.
Das Manual, Seite 160, (Bild 2) sagt mir zu wenig aus, könntet ihr mir 
bitte auf die Sprünge helfen?

Info: ω ist bei mir 2πf

Danke für die Hilfe

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gibt es einen Opensource-Taschenrechner:

https://www.numworks.com/

Dem kannst Du, da die Sourcen vorliegen, das Verhalten abgewöhnen, 
sofern es dort auftritt.

Ob es das tut, kannst Du im Onlinesimulator testen:

https://www.numworks.com/simulator/


(Verbaut ist ein ARM mit 256 kB RAM und 1 MByte Flash-ROM, der ein 
Farbdisplay mit 320x240 Pixeln ansteuert)

von Andreas M. (amesser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu brauchst Du den Taschenrechner wenn Du doch die Lösung in einem 
Buch hast?

Achja, die Angabe in der Anleitung, es würde die Symmetrie zerstören ist 
kompletter Unsinn, wie direkt eine Zeile später sogar selbst geschrieben 
wird. Wo man die Normierungsfaktoren hinschreibt ist doch jedem selbst 
überlassen.

von Bartosz B. (bartosz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok danke, werde ich gleich mal versuchen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.