mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Temperaturauswertung mit NTC am 167


Autor: Baggacfreak Baggacfreak (baggacfreaks)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wir haben ein Projekt an der Schule bei dem ein NTC als
Temperaturfühler von einem Siemens 167 Mikrokontroller ausgewertet
werden soll. Bis jetzt haben wir uns schon überlegt mit einem LM317
eine konstante Stormquelle zu realisieren. Damit ist die
Widerstandsänderung gleich mit der Spannungsänderung, die wir am
analogen Port dann messen. Die Kurvenkennlinie des NTCs fällt von
unendlichem Widerstand ab über 10K bei 25°C und dann Richtung 0 Ohm.
Im
Datenblatt gibt es einige Stützpunkte. Mittels derer wir dann im 167
eine Linearisierung realisieren müssen. Unser Problem ist momentan,
dass wir wenig Erfahrungen mit der Realisierung mit dem 167 haben.
Habt
Ihr uns nen Tipp wie man die Eckdaten und vor allem welche Menge derer
sinnvoll in den 167 bekommt/abspeichert und wieder ausliest?!? Hilfe
wäre echt nett!

CU!

Autor: arc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Berechnung der Konstanten
http://www.capgo.com/Resources/Temperature/Thermis...

Der Rest hängt von der geforderten Genauigkeit, Geschwindkeit und dem
verbrauchbaren Speicherplatz ab.
Die Interpolation zw. den Stützstellen (linear, polynom. etc.) ergibt
u.U. recht große Abweichungen, was wiederum durch mehr Stützstellen
ausgeglichen werden kann, wobei dann die Suchzeit steigt...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.