Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Stromversorgung Servo-Antriebe


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von geb (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will für meine alte Datron CNC 4Stk. 180W/36V Servoantriebe 
einsetzen. Das (Schalt)Netzteil müsste jetzt pro Servo 6A nominal 
liefern. Allerdings ist eine kurzfristige 3 fache Überlast zulässig und 
möglich. Dh. das Netzteil müsste dann rund 650W/36V haben.Da jetzt nicht 
alle Servos zugleich im Überlastbereich fahren, wäre wohl ein Netzteil 
mit 1500W/36V für alle ausreichend.Ist aber nicht leicht erhältlich und 
sehr teuer.Meiner Meinung nach könnte man aber auch 3Stk. 12V/500W in 
Serie schalten und wäre damit auch im grünen Bereich. hat schon wer 
Erfahrungen gemacht mit Serienschaltung von Schaltnetzteilen 
(Meanwell,...)?

Grüsse

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seit mit der Reihenschaltung von Netzteilen vorsichtig. Wenn eins davon 
abschaltet, bekommt es von den anderen noch aktiven Netzteilen einen 
Rückwärtigen Strom aufgezwungen. Das mögen viele Netzteile gar nicht und 
wenn, dann nur bis zu einer gewissen maximalen Spannung.

von geb (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@stefanus
Ein berechtigtes Argument. Könnte man aber mit einer Diode aus der Welt 
schaffen. oder?

Grüsse

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das müssen ziemlich fette Diode werden, mit entsprechender Kühlung.

von geb (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@stefanus
Soo schlimm jetzt auch wieder nicht,eine 30A Schottky parallel zum 
Ausgang(Kathode an +) sollte es tun.Ich muss dann die Gesamtspannung 
überwachen und gegebenenfalls alles ausschalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.