mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Variablen in C, verwenden in Assembler


Autor: StefanKM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich schreibe derzeit ein kleines Programm für einen ATMega64 in c.
Benutze dabei diverse Amssembler Routinen für zeitkritische
Programmteile. Ich möchte wissen, ob es möglich ist, in c deklarierte
Variablen im Assembler zu verwenden, ohne Pointer zu verwenden?

Wenn das nicht geht, kann ich Variablen, die in c deklariet sind im
Assembler verwenden?

Danke.
StefanKM

Autor: StefanKM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal.

Hab vergessen zu sagen, dass ich CodeVision verwende.
Hoffe auf eure Hilfe.

Danke
Stefan

Autor: norad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@stefan

Bei 8051 funktioniert dass über Register.

char R7;
int R6-R7
long R4-R5-R6-R7
generic pointer R1-R2-R3

Beispiel:
         void fc1(char xy, int vz);

Erster parameter   char in R7,  2 parameter int in R4-R5.



Bei mir ist es so, das wenn ich von C eine Assemblerroutine aufrufe,
die Routine mit dem Unterstrich anfangen muss ( _ABC... : ).
Die übergebenen Werte liegen dann entsprechend in den Registern.

Ich hab irgendwo auch ein Beispiel gesehen wo es auch mit Variablen
geht bzw, die Inhalte der Variablen verändert wird, muss ich abar noch
suchen.

Such mal bei dir in der Doku nach Interfacing C programms to A51 oder
AVR oder was ähnliches, da müsstest auf jedenfall fündig werden.

Ich hoff es hilft dir weiter

Autor: StefanKM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank   @norad

Leider konnte ich dazu nixhts finden. Hier ein kleines Beispiel um mein
Problem zu verdeutlichen:


void ...... (void)
{
 int i;
 i=<Wert aus EEprom>;

 #asm
  MOV R25,..      ; an dieser Stelle würde ich gern den Wert von
                  ; in R25 schreiben, weis jedoch nicht wie

 ....
 #endasm

 return;
}

Danke

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist für jeden Compiler unterschiedlich.

Du must also in der Codevision-Doku nachsehen, wie das geht.


Die meisten hier verwenden wohl WINAVR und da ist es komplett anders.


Peter

Autor: flix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
wir haben das mal in der fh gemacht, jedoch haben wir ganze funktionen
in assembler geschrieben und die dann in c eingebunden.

da musst die Funktion irgendwo in c deklarieren, dann ganz normal
compilieren , dann musst irgendwie eine map datei erstellen
( ich glaube es hatte die endung *.map, bin aber nicht mehr ganz sicher
) .. in der datei findest dann irgendwo die funktionsdekleration oder so
...

sorry für so viel schwammiges .... aber is schon lang her ...
wenn ich daheim bin werd ich den ordner mal raussuchen ....

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da gibts mehrere Möglichkeiten.
Die einfachste mit globalen Variablen in Registern:
unsigned char meine_variable @ 2;

weist den Compiler an, die Variable in R2 zu speichern. Da kannst du
dann munter in Assembler mit arbeiten. Nachteil: die Register sind rel.
schnell am Ende, wenn du das mit mehreren Variablen machst und die
belegten Register stehen dann auch nicht mehr für schnelle lokale
Variablen zur Verfügung.

Autor: norad (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan


Hallo schau dir mal das Hanbuch an im Anhang ab Kapitel 3.18.1

Das müsste dir weiter helfen.

Gruß

Autor: StefanKM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Leute. Ich dneke ich hab mein Problem nun im Griff.

Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.