mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PID mit ca. 100-130kS/s - welcher Controller?


Autor: markus t. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

nachdem ich nun einige Jahre mit 8051s und AVRs herumgespielt habe,
muss mal wieder etwas neues her. Mittlerweile hat sich auch ein kleines
Projekt gefunden, bei dem ein AVR etwas ueberfordert sein duerfte:

Wie das Topic schon verraet, moechte ich einen PID-Regler basteln,
wobei 100-130k Mal je Sekunde abgetastet und ausgegeben werden soll.
Das ganze mit 12 Bit ADCs/DAC.

Meine Frage ist nun, welche Art von Controller am besten zu verwenden
ist. D.h. wird ein ARM ausreichen, oder gehen die Anforderungen doch
schon eher in Richtung DSP?

Mich wuerden auch konkrete Typen interessieren, zumal mir beim ersten
Informieren heute auffiel, dass das groesste Problem anscheinend die
Entwicklungsumgebung darstellt. Eine freie Umgebung ist absolutes Muss,
da das ganze auch nicht uebermaessig teuer werden soll. Fuer die ARMe
sollte sich da etwas finden lassen (Philips, Atmel), aber bei DSPs
schauts offenbar recht trueb aus.

Freue mich auf Vorschlaege.

Beste Gruesse,
André

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.