mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STC Auto Programmer als Arduino seriell


Autor: Ralph S. (jjflash)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gestern kam ein Päckchen aus China und leider war dieses einen 
Fehllieferung: Bestellt war ein ST-Link V2 und geliefert wurde ein 
sogenannter "STC Auto Programmer".

Also der Sache auf den Grund gegangen was das denn wirklich ist (weil 
ich niemals einen STC programmiert habe).

Auf der Platine sind ein 16 pol. und ein 8 pol. IC sowie ein 3,3V 
Spannungsregler. Die Bezeichnungen sind abgeschliffen !!!

LSUSB gibt das Teil als einen CH340 Chip aus (das ist der massenhaft 
verbaute Chip auf den Arduino Clones). Hatte ich sowieso vermutet.

Ein Nachmessen des Chips ergibt, dass die am Gehäuse des Sticks als TCK 
und RST beschrifteten Anschlüsse, die Pins RTS und DTR einer seriellen 
Schnittstelle sind (was ein grosser Vorteil gegenüber den 
"Standardkonvertern" mit CH340 Chip ist). RxD und TxD sind über 
Serienwiderstände an die Pins angeschlossen.

Hierbei fällt mir dann sofort ein, dass der Reset eines Arduino über die 
DTR Leitung einer RS232 ausgelöst wird. Also habe ich ausprobiert, ob 
über diesen Stick ein ATmega mit bereits enthaltenem Bootloader 
beschrieben werden kann.

                        Man kann !!

Mit diesem Stick ist es also möglich, auf einem Steckbrett einen ATmega 
als Arduino (Uno) zu betreiben. Serielle Kommunikation ist 
(logischerweise) ebenfalls möglich.

Verdrahtung siehe Schaltplan.

Vielleicht hilft es ein paar Arduino Einsteigern, die ihre 
elektronischen Versuche auf einem Steckbrett aufbauen / entwickeln 
möchten und in der fertigen Schaltung KEIN Arduino UNO oder NANO 
verwenden wollen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.